Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Gruppe SO > Südostdeutsche Meisterschaft O35
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Nur 21 SpielerInnen aus BW reisten nach Zittau

Den meisten Qualifizierten der BW-Meisterschaft war vermutlich der Weg zu weit. Umso größer ist der sportliche Erfolg mit 6 Titeln zu bewerten.

von Werner Dietz / Monika Kniepert

16.05.12. Bild: HE O50 (Mitte) Johannes Hopp (BV Esslingen)

Südostdeutsche AK-Meisterschaften am 17./18.03.2012 in Zittau

Nur eine kleine Gruppe von 21 Spielern/innen aus BW trat die Reise nach Zittau/Oberlausitz an. Den meisten Qualifizierten der BW-Meisterschaft war aber vermutlich der Weg zu weit. Umso größer ist der sportliche Erfolg mit 6 Titeln zu bewerten.

Altersgruppe O35:

Im DE sorgte P. Berkemer für eine große Überrraschung mit ihrem Einzug ins Finale. Im Halbfinale dominierte sie gegen M. Lehmann mit 21:12, 21:17. Das Endspiel verlor sie trotz starker Leistung gegen die Favoritin C. Pretzsch mit 24:22, 17:21, 7:21.

Mit ihrer Doppelpartnerin S. Widmaier belegte sie den 3. Platz nach der Halbfinalniederlage mit 16:21, 19:21 gegen die späteren Siegerinnen C. Pretzsch/J. Kuske.

Altersgruppe O40:

Silke Schneider belegte im DE den 2. Platz und konnte auch im weiteren Verlauf des gesamten Turniers leider nicht ihre Normalform abrufen. Im Endspiel verlor sie gegen ihre Doppelpartnerin E. Cramer 14:21, 19:21. Zusammen gewannen sie im DD den Titel gegen K. Tröger/M. Werner mit 21:15, 13:21, 21:13.

Im GD sorgte S. Widmaier/E.Patz für einen erfreulichen 2. Platz. Im Finale verloren sie knapp gegen die Favoriten H. Wippich/M. Werner mit 21:19, 15:21, 19:21.

Altersgruppe O45:

In den Einzeldisziplinen konnte F. Erben im HE und J. Huck im DE mit je einem 3. Platz überzeugen. Friedhelm spielte ein starkes Turnier und war in allen 3 Disziplinen auf dem Siegertreppchen. Im HD mit R. Hartbrich verlor er das Finale in 3 Sätzen gegen Th. Dittrich/R. Schumacher mit 21;16, 13:21, 14:21. Im GD mit J. Huck war es im Finale noch ausgeglichener, aber am Ende reichte es nach der Niederlage gegen Th. Dittrich/B. Hütte mit 19:21, 22:20, 11:21 nur zu Platz 2.

Das DD J. Huck/Chr. Winniger scheiderten im Halbfinale an den späteren Gewinnerinnen E. Hofmann/S.Weckschmied und belegten den 3. Platz.

Altersgruppe O50:

Für eine weitere Überraschung sorgte J. Hopp als Sieger im HE. In einem starken Teilnehmerfeld erreichte er das Finale mit Siegen über W. Pasler (23:21, 21:6) und A. Benz (21:19, 21:23, 23:21).

Im Endspiel bezwang er F. Dietel mit einer Leistung auf hohem Niveau mit 16:21, 21:15, 21:16.

Auch D. Handte zeigte im HD zusammen mit Partner A. Theimer eine gute Leistung und wurde Dritter.

Altersgruppe O55:

In dieser Gruppe waren die BW Teilnehmer am erfolgreichsten.

Chr. Zimmermann stand gleich dreimal im Endspiel. Im DE gewann sie gegen U. Moritz souverän mit 21:7, 21:11. Im DD holte sie sich den zweiten Titel zusammen mit S. Müller gegen G. Mäser/H. Tschernoster mit 21:9, 16:21 und 21:12. Mit R. Ziller an der Seite verlor sie im GD das Finale gegen die favorisierten B. Behrens/J. Behrens 22:24, 12:21. Christa war somit die erfolgreichste Teilnehmerin aus dem BWBV.

R. Ziller holte sich im HD zusammen mit B. Behrens den Titel in einem spannenden Endspiel gegen H-J. Göhler/H. Kunz mit 19:21, 21:15, 21:18.

Einen Achtungserfolg gab es auch für das DD A. Schneider/K. Anger mit dem 3. Platz.

Altersgruppe O60:

R. Ziller konnte sich mit einem 21:6, 21:13 Sieg gegen P. Berger für das Halbfinale qualifizieren. Dort unterlag er M. Böhme mit 21:16, 19:21, 13:21 und erreichte somit Platz 3.

Im DE erreichte V. Starcz einen guten 3. Platz. Zusammen mit K. Ehrler im GD war sie erfolgreicher und konnte erst im Finale gegen die Favoriten H-J. Göhler/G. Berge mit 13:21, 10:21 gestoppt werden.

Für das HD K. Ehrler/H. Paul reichte es nach spannendem Halbfinale gegen P. Berger/F. Pape mit 21:13, 18:21, 18:21 nur zu Platz 3.

Altersgruppe O65:

Im Halbfinale konnte das HD E. Schall/B. Niehaus nicht zu ihrem Spiel finden und verloren gegen M. Kiefer/ W. Schatz mit 11:21, 14:21.

Altersgruppe O70:

Isolde Gassner schaffte es 3 mal auf das Siegerpodest. Mit C. Rabe holte sie den Titel im DD. Im DE verlor sie das Finale gegen ihre Doppelpartnerin C. Rabe mit 13:21, 14:21. Auch im GD reichte es nur zum 2. Platz mit ihrem Partner F. Geissler. Das Endspiel verloren sie knapp mit 20:22, 16:21 gegen W. Kiefer/C. Rabe.

Die Medaillengewinner im Überblick:

DE O35: 2. Platz Berkemer, Praphaporn (TSV Korntal)

DD O35: 3. Platz Berkemer, P. / Widmaier, S. (TSV Korntal / SV Illingen)

DE O40: 2. Platz Schneider, Silke (TSG Dossenheim)

DD O40: 1. Platz Schneider, S. / Cramer, E. (TSG Dossenheim / TV Dillingen)

GD O40: 2. Platz Widmaier, S. / Patz, E. (SV Illingen / TSV Neuhausen-Nymphenburg)

HE O45: 3. Platz Erben, Friedhelm (SG Dossenheim)

DE O45: 3. Platz Huck, Jurate (SG Dossenheim)

HD O45: 2. Platz Erben, F. / Hartbrich, R. (SG Dossenheim / TSV Künzelsau)

DD O45: 3. Platz Huck, J. / Winniger, Chr. (SG Dossenheim / SG Schorndorf)

GD O45: 2. Platz Erben, F. / Huck, J. (SG Dossenheim)

HE O50: 1. Platz Hopp, Johannes (BV Esslingen)

HE O50: 3. Platz Handte, D. / Theimer, A. (TSV Bietigheim / TSV Pfuhl)

DE O55: 1. Platz Zimmermann, Christa (SG Schorndorf)

HD O55: 1. Platz Ziller, R. / Behrens, B. (TSG Söflingen / SG Gittersee)

DD O55: 1. Platz Zimmermann, Chr. / Müller, S. (SG Schorndorf / BV Annaberg-Buchh.)

DD O55: 3. Platz Schneider, A. / Anger, K. (SG Dossenheim / FC Erzgebirge Aue)

GD O55: 2. Platz Ziller, R. / Zimmermann, Chr. (TSG Söflingen / SG Schorndorf)

HE O60: 3. Platz Ziller, Robert (TSG Söflingen)

DE O60: 3. Platz Starcz, Violetta (TSG Heilbronn)

HD O60: 3. Platz Ehrler, K. / Paul, H. (VfL Herrenberg / Freiburger FC)

GD O60: 2. Platz Ehrler, K. / Starcz, V. (VfL Herrenberg / TSG Heilbronn)

HD O65: 3. Platz Schall, E. / Niehaus, B. (SV Fellbach / TSV Korntal)

DE O70: 2. Platz Gassner, Isolde (SV Fellbach)

DD O70: 1. Platz Gassner, I. / Rabe, C. (SV Fellbach / WSG Probstheida)

GD O70: 2. Platz Gassner, I. / Geissler, F. (SV Fellbach / HSG DHfK Leipzig)

AK-Wart BWBV

Werner Dietz