Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Jugend > 20. Int. Jugendturnier Meraner Frühling
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Zwei BWler waren im Ausland erfolgreich

Patrick Heimann (KSG Gerlingen) und Leonhard Seitz (PSV Reutlingen) erreichen 3. Platz im Doppel.

von Danijel Hoischer / Monika Kniepert

02.05.12. 20. Int. Jugendturnier Meraner Frühling

Zwei BWler waren im Ausland erfolgreich

Am letzten Aprilwochenende reisten Coach Danijel Hoischer, Patrick Heimann (KSG Gerlingen) und dessen Doppelpartner Leonard Seitz ( PSV Reutlingen) nach Meran in Südtirol, um mal wieder Erfahrung auf einem größeren internationalen Turnier zu sammeln. Nach der doch recht langen Anreise erwartete uns als kleine Entschädigung eine super Unterkunft.

Die amtierenden BW-Doppelmeister U13 verloren am ersten Turniertag kein Spiel

und standen somit im Halbfinale. Mit dem Vorsatz, gut vorbereitet in dieses Spiel zu gehen, machte man sich an die Arbeit. Den ersten Satz gewannen sie souverän 21:12. Im zweiten Satz zeigte sich dann, dass auch ihre Gegner nicht umsonst im Halbfinal standen, denn sie stellten ihre Taktik um, was dazu führte, dass Patrick und Leonard zu Beginn dieses Satzes einen regelrechten Aussetzer hatten und 3:11 zurücklagen, danach kämpften sie sich in furioser Art und Weise wieder heran. Es reichte aber nicht mehr, sie mussten sich 19:21 geschlagen geben. Der dritte Satz wurde dann zu einem offenen Schlagabtausch. Zum Verhängnis wurde ihnen beim Stand von 12:12, dass für eigenen Fehler in Folge gemacht wurden, die sie nicht mehr aufholen konnten. Dieser Satz wurde dann letztendlich mit 15:21 verloren.

Mit einem 3. Platz im Doppel und dem Erreichen des 1/8-Finales im Einzel endete somit ein doch sehr erfolgreiches Turnier in Meran.

Danijel Hoischer