Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

2. Bezirks-RLT in Südbaden

Wo sind die Spieler von den Regionalranglisten

27 Vereine, 149 Spieler, so die nackten Zahlen beim 2. Turnier der Schüler/Jugend in Schopfheim

von Hans-Georg Kolodziej

14.02.08. 27 Vereine, 149 Spieler, so die nackten Zahlen beim 2. Bezirks-Ranglistenturnier der Schüler/Jugend in Schopfheim. Im Schnitt wären das nahezu 15 Spieler/Innen pro Spielklasse. Wenn man aber berücksichtigt, dass allein bei den U17-Jungen 31 Spieler am Start waren, dann sieht die Statistik weniger gut aus. Klar, U19-Mädchen mit 8 jungen Damen ist schon als normal anzusehen. Aber von unten kommt zu wenig! Zehn Buben und neun Mädchen in der Altersklasse U11 klingt nicht gerade viel versprechend für die Zukunft. Enttäuschend ist auch, dass doch viele Vereine, die noch die Regional-Ranglistenturniere beschicken, dann auf der nächst höheren Ebene aussteigen, d.h. hier nicht melden. In den zehn Finals waren neun der 27 teilnehmenden Vereine vertreten. Je zwei Siege gingen an den BC Offenburg, den BC Gengenbach und die gastgebende TSG Schopfheim. Interessant zu vermerken wäre noch, dass drei Geschwisterpaare in den Finals waren. Während Janina und Britta Schumacher vom TV Aldingen, sowie Nils und Moritz Feger vom BC Dreiländereck ihre Endspiele verloren, gestalteten die beiden Brüder Johannes und Philipp Discher vom BC Gengenbach ihre Finals siegreich.

Jungen U11:

1. Tim Armbrüster (BC Offenburg)

2. Niklas Mogg (TV Brennet-Öflingen)

3. Simon Discher (BC Gengenbach)

Jungen U13:

1. Joshua Strittmatter (TSG Schopfheim)

2. Nils Feger(BC Dreiländereck))

3. Julian Leu (TV Waldshut)

Jungen U15:

1. Lukas Burger (BC Offenburg)

2. Moritz Feger (BC Dreiländereck)

3. Pablo Mottarelli (TSG Schopfheim)

Jungen U17:

1. Johannes Discher (BC Gengenbach)

2. Steffen Esch (BC Offenburg)

3. Edgar Bub (FV Kehl)

Jungen U19:

1. Philipp Discher (BC Gengenbach)

2. Dominik Radzuweit (SV Spaichingen)

3. Yanik Zeise (SV Spaichingen)

Mädchen U11:

1. Alina Fieze (TV Brennet-Öflingen)

2. Samira Schilli (BC Gengenbach)

3. Rebecca Binder (TSF Tuttlingen)

Mädchen U13:

1. Alyssa Klein (PTSV Konstanz)

2. Carina Baumann (BC Villingen)

3. Naomi Blackall (TV Brennet-Öflingen)

Mädchen U15

1. Svenja Weiß (TSG Schopfheim)

2. Annika Grether (TSG Schopfheim)

3. Mina Ihringer (TV Brennet-Öflingen)

Mädchen U17

1. Sarah Läßle (BC Nonnenweier)

2. Janina Schumacher (TV Aldingen)

3. Jennifer Zimmermann (BC Steinenstadt)

Mädchen U19:

1. Jennifer Höhl (SV Spaichingen)

2. Britta Schumacher (TV Aldingen)

3. Jennifer Dharamasena (BC Gengenbach)