Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Jugendarbeit mit ehemaligem Nationaltrainer

Erfolge beim SV Spaichingen

Die in den letzten Jahren kontinuierlich geführte Jugendarbeit der SVS - Sparte Badminton zeigt erste Erfolge.

von Bernhard Malzer

25.12.07. Allein in den letzten vier Monaten gewann der SVS - Nachwuchs einige Turniere in verschiedenen Altersklassen und konnte sich auch sonst immer gut platzieren – vom Regional-Ranglistenturnier bis hin zur SüdOst-Deutschen - Rangliste.

Von September 2007 bis heute kann sich die SVS - Bilanz sehen lassen kann: unter anderem neunmal Platz 1 und zehnmal Platz 2 bei den ersten drei regionalen Ranglistenturnieren. Hinzu kommen drei dritte Plätze bei den BWBV-Meisterschaften und ein guter 6. und 7. Platz bei der SüdOst-Deutschen - Rangliste durch Romina Kaiser, die nun auch zum BWBV-Kaderlehrgang nach Karlsruhe eingeladen wurde.

Außerdem konnten einige Jugend-Spieler/innen bereits erfolgreich in die Verbandsligamannschaft der Aktiven eingegliedert werden – Romina Kaiser, Carolin Haberkorn und Milena Citignola durften sogar schon Regionalligaluft schnuppern.

Da es allein in Spaichingen ca. 80 (!) verschiedene Vereine gibt, ist es u.a. der professionellen Arbeit von Trainer Ilya Shvartsman, dem ehemaligen Badminton-Nationaltrainer Kasachstans (1980 - 2001) sowie ehemaligem Mitglied des Trainerstabs und Trainerrats im Badmintonverband der früheren UDSSR zu verdanken, dass sich die Kids und Jugendlichen gerade beim Badminton wohl fühlen.

Hervorragend unterstützt wird er dabei von Trainerin und aktiver Regionalligaspielerin Ulrike Schwarz sowie von Trainer Frank Banzhaf, die beide auch als Sportlehrer am Gymnasium in Spaichingen dafür verantwortlich sind, dass sich das Badminton-Team ’Jugend trainiert für Olympia’ in den letzten Jahren immer für das Bundesfinale qualifizieren konnte. Beim SVS kümmern sich beide hauptsächlich um den kleinen, jüngeren Nachwuchs und führen diesen behutsam an die leistungsorientiertere ’Shvartsman - Gruppe’ heran.

Die jüngsten Erfolge zeigen, dass sich diese Arbeitsweise bewährt hat und so auch weitergeführt werden sollte.

Bei Turnieren ist der SVS - Nachwuchs mit seinen ca. 18 Teilnehmern immer die stärkste Gruppe. Hierdurch, wie auch im gesamten Turnier- und Trainingsbereich, sind die Unkosten derart angewachsen, dass diese allein durch die Mitgliedsbeiträge leider kaum noch zu decken sind. Sponsoren, die diese vorbildliche Jugendarbeit unterstützen möchten, können sich vertrauensvoll an unsere Badminton - Jugendleiterin Frau Uschi Kaiser (siehe Website) wenden.

Bleibt zu hoffen, dass sich der Aufwärtstrend beim SVS fortsetzt und man einige seiner Nachwuchstalente bald auch auf noch höherer Ebene spielen sehen kann.

Weitere Informationen zur Badminton - Jugend des SV Spaichingen gibt es im Internet.

> Hompage SV Spaichingen