Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverSiam SportsYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Schulsport
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Jugend trainiert für Olympia (JtfO)

Begeisterndes Schulbadminton beim RB-Finale in Heidelberg

Am Dienstag, den 30. Januar 2024, fand an der Integrierten Gesamtschule Heidelberg (IGH) ein tolles Badmintonturnier mit über 120 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern statt.

von Markus Hanke, RB-Beauftragter für den RB Karlsruhe

03.02.24. Am Dienstag, den 30. Januar 2024, fand an der Integrierten Gesamtschule Heidelberg (IGH) ein tolles Badmintonturnier mit über 120 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern statt. Das Finale im RB Karlsruhe von Jugend trainiert für Olympia begeisterte in fünf Wettkampfklassen mit spannenden Spielen und zeigte das große Engagement und den sportlichen Ehrgeiz der teilnehmenden Mannschaften.

In der Wettkampfklasse I (frei) konnte sich die Mannschaft der IGH Heidelberg durch herausragende Leistungen den Sieg sichern. Ebenso erfolgreich präsentierten sich das TH-Gymnasium Mühlacker in der Wettkampfklasse II (frei) und das Gymnasium Walldorf in der Wettkampfklasse III (frei). Die IGH Heidelberg triumphierte erneut in der Wettkampfklasse IV (frei), während das TH-Gymnasium Mühlacker in der Wettkampfklasse III (gemischte Teams) seinen zweiten Erfolg sicherte.

Besonders erfreulich ist die Teilnahme neuer Schulen, die das Turnier noch vielfältiger werden lassen. Hier möchte ich allen Schulen Mut machen, eine Mannschaft für Jugend trainiert für Olympia zu melden. Alle Mannschaften zeigten während der Spiele ein hohes Maß an Engagement und Teamgeist, wofür sie am Ende mit Urkunden belohnt wurden.

Die Siegermannschaften durften sich nicht nur über einen Pokal freuen, sondern haben sich auch damit für das Landesfinale qualifiziert. Direkte Tickets dafür gab es im Mädchenbereich für das Bergstraßen Gymnasium Hemsbach (WK I), die Realschule Eberbach (WK III) und das Bergstraßen Gymnasium Hemsbach (WK IV). Bei den gemischten Mannschaften WK II qualifizierte sich das OH-Gymnasium Nagold

Die Spannung steigt nun für die Siegermannschaften, denn sie haben die Aussicht auf das Landesfinale vom 6. bis 8. März 2024 in Eberbach. Ein besonderer Dank gilt allen Teilnehmern, Lehrkräften und Organisatoren, die zu diesem erfolgreichen Badmintonturnier beigetragen haben. Jugend trainiert für Olympia zeigt einmal mehr, wie wichtig und förderlich der Sport im schulischen Umfeld sein kann. Wir freuen uns bereits auf die kommenden Wettbewerbe und wünschen den qualifizierten Mannschaften viel Erfolg auf Landesebene.

Die Ergebnisse der einzelnen Wettkampfklassen beim RB-Finale:

WK I frei:

1. IGH Heidelberg

2. Wilhelm-Röpke-Schule Ettlingen

3. Sonderberufsschule Mosbach

WK II frei:

1. TH-Gymnasium Mühlacker

2. Bergstraßen Gymnasium Hemsbach

3. IGH Heidelberg

4. LvK-Realschule Sinzheim

WK III frei:

1. Gymnasium Walldorf

2. Bergstraßen Gymnasium Hemsbach

3. IGH Heidelberg

4. LvK-Realschule Sinzheim I

5. LvK-Realschule Sinzheim II

WK IV frei:

1. IGH Heidelberg

2. Realschule Eberbach

3. Bergstraßen Gymnasium Hemsbach

4. TH-Gymnasium Mühlacker

WK III gemischt:

1. TH-Gymnasium Mühlacker

2. Realschule Eberbach

Foto von Patrick Heil