Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverSiam SportsYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südwürttemberg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Bezirks - RLT Doppel und Mixed in Sigmaringen

Aktivenrangliste Doppel/Mixed in Sigmaringen

Da das Turnier zwischen zwei Rundenspieltagen platziert war, hielten sich die Teilnehmerzahlen leider in Grenzen. Dazu kamen noch einige krankheitsbedingte Absagen. Glücklicherweise kamen noch einige Teilnehmer aus Südbaden vom TV Zizenhausen dazu.

von Gabi Bullan-Kall, TSV Laiz

05.01.24.

So hatten wir jeweils überschaubare Felder: 2 Damendoppel A und 4 in der B-Klasse, bei den Herren gab es in der A-Klasse 6 Paarungen und 7 im B-Feld. Im Mixed waren es in A 5 Paarungen und in der B-Klasse immerhin 9 Mixed.

Bei den Damen wurden A- und B-Klasse gemeinsam ausgespielt. Am Ende setzten sich die A – Damen durch und ermittelten im Finale die Siegerinnen Franca Singer und Sarina Grimm vom TuS Metzingen.

In der B-Klasse siegte das spontan zusammengesetzte Doppel Alisa Geiger und Gabi Bullan-Kall.

Bei den Herren A gab es zuerst zwei Dreiergruppen, danach standen nach Halbfinale und Finale die Sieger Max Duong Phu mit Robert Külls vom PSV Reutlingen fest. In der B – Klasse siegten nach Gruppen- und Finalrunde Julian Rublack und Robert Nietzold vom TV Zitzenhausen.

Bei 5 Mixed – Paarungen in der A – Klasse spielte Jeder gegen Jeden – am Ende erwiesen sich Franca Singer und Otto Kaltenbach als die Besten.

Bei 9 Mixed in B gab es zuerst drei Dreier – Gruppen, die Sieger- und Platzierungsrunden wurden dann wieder in Dreiergruppen ausgespielt. Am Ende behielten Gabi Bullan – Kall und Marc-Steffen Kall vom gastgebenden TSV Laiz die Oberhand.

Alle Teilnehmer/Innen waren hochmotiviert und es gab viele spannende und enge Begegnungen. Alle Spiele waren sehr fair und freundschaftlich und alle Mitspieler kamen auch von der Anzahl der Spiele her auf ihre Kosten.

Der TSV Laiz bedankt sich bei allen Teilnehmern/Innen für die tolle Atmosphäre und bei seinen Mitgliedern und Helfern für die reibungslose Abwicklung des Turnieres.

Letztendlich bleibt jedoch der TSV Laiz finanziell auf einem dicken Minus sitzen. Die Gründe dafür sind: Die geringe Teilnehmerzahl, die Halle kostet 100,- € je Tag, natürlich wurden nicht alle 50 Rollen des Turnierballes verkauft, und wir hatten versucht (wie in der Bezirksversammlung gefordert) für die Sieger und Platzierten einigermaßen angemessene Preise zu vergeben.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Damen Doppel A: 1. Singer/ Grimm TuS Metzingen

2. Bendel/ Markandu PSV Reutlingen/ SpVgg. Mössingen

Herren Doppel A: 1. Duong-Phu/ Külls PSV Reutlingen

2. Brandl/ Kaltenbach VfL Herrenberg

3. Herrgoß /Barut TSV Neuhengstett/ VfL Sindelfingen

Damen Doppel B: 1. Geiger/ Bullan-Kall TSV Neuhengstett/ TSV Laiz

2. Breichler/ von Penz TV Zitzenhausen 3. Roeder/ Neuss TSV Gomaringen

Herren Doppel B: 1. Rublack/ Nietzold TV Zitzenhausen

2. Kaiser/ Geiger SF Dornstadt

3. Vogel/ Garstecki SF Dornstadt

Mixed A : 1. Singer/ Kaltenbach TuS Metzingen/VfL Herrenberg

2. Neuss/ Walker TSV Gomaringen

3. Geiger/ Herrgoß TSV Neuhengstett

Mixed B: 1. Bullan-Kall/ Kall TSV Laiz

2. Buckenmayer/ Scholtes BSV Jungingen

3. Roeder/ Daub TSV Gomaringen