Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverSiam SportsYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten BWBV
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Spielerlehrgang 2 in Steinbach

Intensives Lernen mit Arndt Englert

Am Wochenende vom 15. bis zum 17. 12. fand der Spielerlehrgang 2 in an der südbadischen Landessportschule in Steinbach statt. Das Teilnehmerfeld bestand aus einer bunt gemischten Truppe, in der alle Altersklassen vertreten waren.

von Jonas Tittmann

20.12.23. Das spielerische Niveau umfasste alles vom Anfänger bis zum ambitionierten Ligaspieler. Los ging es am Freitagabend mit verschiedenen Spielformen, die gleichzeitig dem Lehrgangsleiter Arndt Englert als Bestandsaufnahme der Stärken und Schwächen der einzelnen Spielerinnen und Spieler diente.

Am Samstag erwartete die Teilnehmer ein volles Programm. Nach Aufwärmen, Dehnungsübungen und Kräftigungsübungen ging es an den Überkopf-Clear. Im Anschluss wurde das Spiel am Netz trainiert, mit dem Fokus auf Ruhe und Präzision. Es folgte ein Block mit Theorie für die Laufwege im Herrendoppel. Ebenso wurden die Laufwege für das Herreneinzel anschaulich erklärt und in der Praxis geübt. Im Anschluss gab es Übungen zum Drop, hier lag der Schwerpunkt darauf, den Drop möglichst kurz hinter das Netz zu spielen, um den Gegner möglichst weit zu bewegen. Am Abend ging es weiter mit dem wahrscheinlich wichtigsten Ball im Badminton: Der Angabe bzw. dem daraus folgenden Return. Im anschließenden freien Spiel konnten die Teilnehmer nochmals das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Schwimmbad und Sauna rundeten das Abendprogramm ab.

Am Sonntag ging es nach dem Aufwärmspiel an das Thema Smash / Smash Abwehr. Als nächstes wurde die Rückhand geübt. Danach gab es noch einen kurzen Block zu den Laufwegen im Mixed und eine abschließende Wiederholung aller Themen im Schnelldurchgang.

Der Lehrgang endete Sonntagmittag mit vielen erschöpften, aber sehr zufriedenen Gesichtern. Jeder Teilnehmer konnte ein paar Punkte an seiner Technik verbessern. Besonders gefallen hat die gute Mischung aus Theorie und Praxis, der lockere Umgang und der Umstand, dass die Übungen ständig mit neuen Spielpartnern durchgeführt wurden und so eine gute Gruppendynamik entstand und jeder auf seine Kosten kam.

Vielen Dank Arndt für diesen sehr gelungenen Lehrgang!