Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverSiam SportsYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

5. E- Ranglistenturnier der Jugend Nordbaden (Süd)

Viele interessante und spannende Spiele in Mörsch

Nach Absagen von Turnieren 2020, 2021 und 2022 - wegen Corona oder zu wenigen Anmeldungen-freute sich der TV Mörsch 1900 wieder ein Verbandsturnier ausrichten zu dürfen. Und es hat sich gelohnt!

von Philip Coombes, TV Mörsch Badminton

28.11.23. Nach den Absagen von geplanten Turnieren in 2020, 2021 und 2022 - wegen Corona bzw., weil es nicht genug Anmeldungen gab - freute sich der TV Mörsch 1900 e.V. am 18.11.2023 endlich wieder ein Verbandsturnier ausrichten zu dürfen. Und es hat sich gelohnt! Die erfreuliche Teilnehmerzahl von 76 Kindern und Jugendliche (gegenüber 48 in 2019) wurde allerdings nur erreicht, weil einige der 15 Vereine eine lange Anreise in Kauf genommen haben. Vielen Dank dafür! Die meisten TN stellten der BV Rastatt (11), der TV Mörsch (10) sowie der TB Sinzheim, der TV Bad Rappenau und die TSG Dossenheim (jeweils 8).

Einmal wieder waren die 20 Mädchen den 56 Jungs zahlenmäßig deutlich unterlegen was sich vor allem bei den JE U11 (19 TN) und ME U19 (keine TN) bemerkbar machte. Zumindest müssten keine der Altersklassen zusammengelegt werden aber die 3 Mädchen U13 spielten eine Vor- und Rückrunde. Die Aufteilung Mädchen/Jungs in den verschiedenen AK`s sah so aus: U11: 4/19, U13: 3/11, U15: 8/15, U17: 5/5, U19: 0/6.

Die Betreuer und Zuschauer erlebten trotzdem viele interessante und spannende Spiele und am Ende des Tages durften fast alle teilnehmenden Vereine Medaillengewinne bejubeln. Ganz vorne landete der BV Rastatt mit 3 Gold-, 1 Silber- und 1Bronzemedaille gefolgt vom TV Pforzheim 2/ - / - sowie der TSG Dossenheim und dem TV Mörsch jeweils 1/ - / 2. Noch zu erwähnen ist der SSV Waghäusel der 5 Mal Silber gewann.

Organisatorisches: In Anbetracht der Tatsache, dass für alle AK`s sowie der Start um 10.00 Uhr als auch zwei Gewinnsätze bis 21 vorgegeben waren, hat der TV Mörsch entschieden, auf eine Tribüne zu verzichten, um alle 12 Spielfelder zur Verfügung zu haben. Wir danken den Spielern, Betreuern und Besuchern, die auf der Empore es nicht ganz so bequem als auf einer Tribüne hatten, für ihr Verständnis. Der Plan ging aber auf - das letzte Spiel endete um 17.30 Uhr so dass alle relativ früh die Heimreise antreten dürften. Trotzdem muss festgehalten werden, dass es gerade für die jüngeren TN ein sehr langer Turniertag war.

Das Bild (von Philip Coombes) zeigt die Siegerehrung JE U15

Die ersten vier Plätze der jeweiligen Altersklassen:

ME U11

1 Lea Guse BV Rastatt

2 Janya Naduvattira SSV Waghäusel

3 Anna Lucke BV Rastatt

4 Linda Birnbaum TV Bad Rappenau

ME U13

1 Mia Zivkovic BV Rastatt

2 Annika Sporberg BV Rastatt

3 Riya Goel TSG Dossenheim

ME U15

1 Jin Liu BSV Eggenstein-Leopoldshafen

2 Delina Libsai Yemane TV Bad Rappenau

3 Sarah Hänßler BC Spöck

4 Isabel Burkert TV Bad Rappenau

ME U17

1 Amelie Shaikh TV Mörsch

2 Sarah Wiedmann TuS Bietigheim

3 Rosa Fischer BC Viernheim

4 Julia Müller BC Spöck

JE U11

1 Birk Orth TSG Dossenheim

2 Mihaan Vikram TSG Weinheim

3 Aron Kohaut TV Neckargemünd

4 Shi Liu BSV Eggenstein-Leopoldshafen

JE U13

1 Klim Kuldoshyn TV Pforzheim

2 Amey Phate SSV Waghäusel

3 Tim Müller TB Sinzheim

4 Markus Schmidt Vega SSV Waghäusel

JE U15

1 Mohammadparsa Shayegh TV Pforzheim

2 Mattis Ohr SSV Waghäusel

3 Felix Peierl TSG Dossenheim

4 Elliot Wu TSG Dossenheim

JE U17

1 Noah Bauer BV Rastatt

2 Tanmay Erappa Naduvattira SSV Waghäusel

3 Tommy Tran TV Mörsch

4 Jannis Burkart TV Mörsch

JE U19

1 Dominik Bajic SG Hemsbach

2 Dario Milavic SSV Waghäusel

3 Tobias Manole TV Mörsch

4 Tobias Kleis TSG Dossenheim