Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten BWBV
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

2. Badminton-Bundesliga Süd

BC Offenburg mit Niederlage und Sieg

Der BC Offenburg beendet mit einer Niederlage in Dortelweil und einem Sieg in Marktheidenfeld die Vorrunde punktgleich aber mit dem etwas schlechteren Satzverhältnis auf Platz 2 der 2. Bundesliga Süd.

von Jürgen Burger / Foto: Jochen Berger

20.12.21. Die leicht angeschlagene Bundesligamannschaft des Badmintonclub Offenburg muss in Dortelweil eine Niederlage hinnehmen, gewinnt aber am Sonntag auf den letzten Metern hauchdünn den Krimi gegen Martkheidenfeld und beendet die Vorrunde punktgleich aber mit dem etwas schlechteren Satzverhältnis auf Platz 2 der 2. Bundesliga Süd

Der Einstieg ins letzte Vorrundenwochenende sollte schwierig werden. Freitagabend musste Jonas Burger signalisieren, dass er nicht spielen kann und die Auswärtsreise erst gar nicht mit antrat. Paloma Wich fühlte sich nicht fit und fuhr lediglich als Ersatz mit. Lena Reder hatte leichte muskuläre Probleme. Als dann die Hessen noch in starker Besetzung in eigener Halle antraten, war klar, dass die Punkte heute sehr hoch hängen würden. Die Offenburger kämpften trotz widriger Umstände aufopferungsvoll. Kert/Müller waren zwar teilweise eng mit dabei, mussten sich aber klar in 3 Sätzen geschlagen geben. Senja Töpfer und Lena Reder erzwangen den 5. Entscheidungssatz, mussten dann aber den Punkt auch den Gastgebern überlassen. Hoffnung keimte im BCO-Lager auf, als Lukas Burger und Tim Armbrüster ihr Doppel etwas überraschend in 3 Sätzen sichern konnten.

Im Dameneinzel kämpfte sich Lena Reder stark ins Spiel und stand nach den gewonnenen Sätzen 2 und 3 kurz vor dem Ausgleich. Allerdings hielt die Dorteilweilerin Wurm dagegen und bog das Spiel zu ihren Gunsten wieder um. Als dann das Mixed ebenfalls an die Hessen ging, war klar, dass die Offenburger beide Herreneinzel gewinnen mussten, um zumindest einen Zähler mitzunehmen. Die Hoffnung machten der Dortelweiler Dumler allerdings zunichte, als er Andreas Müller in 4 Sätzen bezwang. Karl Kert sorgte zwar mit seinem Sieg noch für das 2:5-Endergebnis, die Punkte blieben aber komplett in Dortelweil. Mit etwas Glück wäre ein Punkt drin gewesen, aber, in ihrer heutigen Besetzung und den Offenburger Umständen waren die Dortelweiler einfach eine Nummer zu groß.

Gegen Marktheidenfeld stellen die BCOler die Doppel und das Mixed um. Während im 1. Herrendoppel Karl Kert und Lukas Burger den ersten Satz knapp abgeben mussten, starteten Senja Töpfer und Lena Reder im Doppel stark mit 2 Satzgewinnen. Kert/Burger konnten in den Sätzen 2,3, und 4 den Spieß umdrehen und die 1:0-Führung erspielen. Leider gelang es den Damen nicht ihr Doppel durchzuziehen und so mussten die Offenburger den Ausgleich hinnehmen. Im 2. Herrendoppel fanden Müller/Armbrüster nicht das richtige Mittel gegen die Bayern und mussten sich geschlagen geben.

Den Ausgleich erkämpfte Lena Reder im Einzel. Nach verlorenem ersten Satz bekam sie Partie und Gegnerin gut in den Griff. Sie machte es am Ende des Siegersatzes zwar noch mal spannend, sorgte aber mit 12.10 für den Ausgleich.

Als das gemischte Doppel an die Bayern ging, war klar, dass die BCOler die ausstehenden Einzel gewinnen mussten. Beide gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen. Hier sorgte zunächst Klar Kert im Spitzeneinzel für den umjubelten Ausgleich, der den Offenburger schon mal den Bonuspunkt bescherte. Andreas Müller lieferte sich im finalen 2. Einzel einen absoluten Entscheidungskrimi. Gewohnt nervenstark blieb er seiner fintenreichen und geduldigen Spielweise treu und holzte im 5. Satz nach 5:9- Rückstand mit 12.10 auf den entscheidenden 4. Punkt für den Offenburger Sieg.

Damit können die Offenburger mit dem Auswärtswochenende in Summe doch sehr zufrieden sein, auch wenn man gegenüber den Verfolgern Punkte einbüßen musste. Es war eine enge Kiste und die BCOler haben das besten rausgeholt.

Weiter geht es zum Rückrundenstart mit 2 Heimspielen am 15. und 16. Januar 2022 in Offenburg.

> Tabelle und Ergebnisse der 2. Bundesliga Süd