Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten BWBV
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

2. Badminton-Bundesliga Süd

BC Offenburg ist Tabellenführer

Der Badmintonclub Offenburg (BCO) holt in einem packenden Derby mit dem 6:1-Sieg drei Punkte und zieht am Ligaprimus Bischmisheim vorbei an die Tabellenspitze

von Jürgen Burger / Foto: privat

23.11.21. Die Offenburger legten im ersten Herrendoppel mit voller Wucht los und errangen in drei Sätzen den ersten Punkt und damit das Signal das Derby unbedingt gewinnen zu wollen. Bei den Damen konnten sich allerdings in einem starken und sehenswerten Damendoppel die Gastgeber durchsetzen. Ein erster Knackpunkt war dann der Sieg der Ortenauer im 2. Herrendoppel. Andreas Müller und Johannes Discher mussten alles in die Waagschale werfen, konnten aber am Ende dank ihres variableren Spiels die verdiente Führung erspielen.

Die Siegesserie setze Lena Reder im Dameneinzel fort. Sie musste zwar gegen die gut aufgelegte Lea Schirmer den ersten Satz abgeben, kam dann aber immer besser ins Spiel und holte den dritten Punkt.

Die Vorentscheidung fiel dann im Mixed. Jonas Burger und Paloma Wich kauften der nordbadischen Paarung den Schneid ab und sicherten in 4 Sätzen den Siegpunkt für den BCO.

In den zwei ausstehenden Herreneinzel gelang es dann sowohl Andreas Müller als auch Lukas Burger mit starken spielerischen Leistungen auch die letzten beiden Punkte zum nächsten Drei-Punkte-Sieg für die Offenburger einzufahrenden.

Damit geht der BCO aus einem Match, welches spielerisch enger wart, als es der Endstand vermuten lässt, allerdings auch als verdienter Derby-Sieger hervor und spielt sich am Ligaprimus Bischmisheim 2 an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga vor.

> Tabelle und Ergebnisse der 2. Bundesliga Süd