Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Schulsport > Schülermentorenausbildung
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Meldung zur Schülermentorenausbildung über die Schulen

Der Meldeschluss für die Ausbildung zur Schülermentorin/Schülermentor Sport ist am 16. Oktober 2020. Für Badminton gibt es eine landesweite Ausbildung in zwei Teilen.

von Karlheinz Hohenadel, Vizepräsident Schul- und Breitensport

02.10.20. Der Meldeschluss für die Ausbildung zur Schülermentorin/Schülermentor Sport ist am 16. Oktober 2020. Für Badminton gibt es eine landesweite Ausbildung in zwei Teilen, die vom 27.01.-29.01.2021 und 14.04.-16.04.2021 in der Sportschule Albstadt-Tailfingen stattfinden. Die Schule meldet vom 28.09. bis 16.10.2020 per Online-Verfahren. Aber der Verein übernimmt meistens die Initiative und benennt der Schule geeignete Kandidatinnen und Kandidaten, die dann auch im Verein tätig werden können.

Genaueres und weitere interessante Informationen stehen auf der Homepage des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (früher: Landesinstitut für Schulsport, … (LIS)). Es ist über die Schulsportseite des BWBV (-> Schülermentoren) oder direkt

(www.lis-in-bw.de/,Lde/Startseite/Schulsport/Schuelermentor_in+Sport) zu erreichen.

„Die Schülermentorenausbildung …. wird als hervorragende Maßnahme zur Stärkung des Ehrenamtes gewertet.“ (Zitat des LIS)

Davon können alle Badmintonvereine und natürlich auch die Schulen profitieren.

Leider kann im Moment nicht vorausgesagt werden ob die Ausbildung in der gewohnten Art oder zumindest nahe daran durchgeführt werden kann. Trotzdem sollte man sich anmelden in der Hoffnung, dass die Lehrgänge in einer für alle zufriedenstellenden Form stattfinden können.