Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten BWBV > Absetzung des 25. Ordentlichen Verbandstag
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Verbandstag am 04.07.2020 wird verschoben

Das Präsidium hat einstimmig entschieden, den 25. Ordentlichen Verbandstag (VT) am 04.07.2020 in Bad Mergentheim abzusetzen.

von BWBV Präsidium

12.05.20. Nach Abwägung der Risiken aufgrund der aktuellen Corona-Epidemie in Deutschland, den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und zum Schutz aller Delegierten hat das Präsidium einstimmig entschieden, den 25. Ordentlichen Verbandstag (VT) am 04.07.2020 in Bad Mergentheim abzusetzen und auf einen derzeit unbestimmten Zeitpunkt zu verschieben.

Damit verschiebt sich auch die Frist für Anträge an den VT gemäß § 22 der BWBV-Satzung. Sämtliche bereits eingegangenen Anträge sind bei einem später einzuberufenden VT zu berücksichtigen.

Das Präsidium geht davon aus, dass der VT 2020 nicht vor Oktober 2020 stattfinden kann. Der VT 2020 muss nach aktueller Gesetzeslage jedoch bis zum 31.12.2020 stattgefunden haben. Die gewählten und berufenen BWBV-Funktionsträger bleiben bis zu einer eventuellen Abberufung oder bis zur Bestellung eines Nachfolgers im Amt.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des 25. Ordentlichen BWBV-Verbandstages bilden die Diskussion und Abstimmung über Anträge auf Änderungen der Satzung und verschiedener Ordnungen des BWBV, die Genehmigung des BWBV-Haushaltes, die Entlastung von BWBV-Organen und – nicht zuletzt – Wahlen zum Präsidium.

BWBV Präsidium