Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. Jugend-Regional-RLT NW Region 1 am 21.09.2019 in Bad Mergentheim
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

TV Bad Mergentheim nutzt dreimal den Heimvorteil

Leider fanden diesmal nur 10 Vereine mit insgesamt 53 Spielern aus der neuformierten und größten Region des Bezirks Nordwürttemberg den Weg nach Bad Mergentheim.

von Thomas Beiersdorf

07.10.19. Die Kopernikus-Sporthalle in Bad Mergentheim war auf neun Sportfeldern kurz nach den Sommerferien am 21.09.2019 zum fünften Mal Austragungsort eines Regional-Ranglisten-Turniers. Alle Teilnehmer meldeten sich pünktlich an und nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Thomas Beiersdorf konnte der Turnierverlauf reibungslos beginnen.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurden fast alle Altersklassen im Gruppensystem ausgetragen. In den Altersklassen Jungen U09, Mädchen U09, Jungen U11 und Mädchen U11 wurden keine Spieler gemeldet.

Nikolai Hingerl (MTV Stuttgart) war der überlegene Sieger bei den Jungen U13. Ihm folgten auf den weiteren Plätzen Jonas Czernoch (SV Illingen) und Tim Gromov (TV Bad Mergentheim). Den undankbaren vierten Platz errang Amon Florian (TSV Weikersheim).

Den Turniersieg bei den Mädchen U13 holte sich Alina Hellstern (TV Bad Mergentheim) vor Jessica Knobloch (TSV Weikersheim). Anzumerken ist, dass beide Spielerinnen, aufgrund des neuen Jugendwertungssystems, in der Altersklasse Mädchen U15 mitspielten, jedoch bei Siegerehrung in ihrer eigentlichen Altersklasse Mädchen U13 geehrt wurden.

Bei den Mädchen U15 belegte Isabel Gube (SV Illingen) vor Annkathrin Trumpp (TSV Weikersheim) den ersten Platz. Im Spiel um Platz 3 standen sich Karalina Klein (TV Bad Mergentheim) und Kreshma Fadai (SV Illingen) gegenüber. Die Spielerin vom TV Bad Mergentheim konnte das sportliche Duell in zwei Sätzen für sich entscheiden.

Bei den Jungen U15 musste aufgrund der Teilnehmerzahl in zwei Gruppen gespielt werden. Hier siegte der an Nummer 1 gesetzte Adhvaith Balasubramanian vom TuS Stuttgart souverän vor Kevin Gedeon vom TV Bad Mergentheim. Dennis Knobloch (KSG Gerlingen) erreichte im Spiel um Platz 3 den Sieg vor Noah Wolf (BV Mühlacker).

Das größte Teilnehmerfeld bildete die AK Jungen U17, wo eine Vorqualifikation zum 8er Feld ausgespielt werden konnte. Den Turniersieg holte sich Liam Baumgart (SV Illingen) Gerlingen) in drei hart umkämpften Sätzen vor Adrain Tahiri (SportVG Feuerbach). Im kleinen Endspiel siegte Vitus Sagmeister (TuS Stuttgart) vor seinem Vereinskameraden Felix Zomotor.

In der Altersklasse Mädchen U17 hätte man als Schlagzeile auch schreiben können, Regina Klein (TV Bad Mergentheim) gegen 6 Spielerinnen vom TSV Tauberbischofsheim.

Die Spielerin vom TV Bad Mergentheim konnte alle Partien für sich entscheiden und wurde Turniersiegerin. Ihr folgen Sina Neckermann, Greta Steinhoff und Amelie Dinger auf den weiteren Plätzen.

Julian Welz vom gastgebenden Verein TV Bad Mergentheim errang in der Kategorie Jungen U19 den Turniersieg und konnte auch von Lars Schuler (BV Mühlacker) nicht bezwungen werden. Dritter wurde Hannes Nique (TV Bad Mergentheim) vor Jakob Hofmann vom Nachbarverein TSV Tauberbischofsheim.

Der TV Bad Mergentheim stellte die Siegerin Lisa Beiersdorf in der Disziplin Mädchen U19. Auf den weiteren Plätzen folgen: Antonia Schnupp (TSV Weikersheim) und Jana Kirschning (TSV Tauberbischofsheim).

Nach der Siegerehrung konnten alle Teilnehmer und Betreuer gegen 17:00Uhr ihren Weg nach Hause antreten. Der TV Bad Mergentheim bedankt sich recht herzlich bei allen teilnehmenden Verein und Spielern, Helfern und Betreuern die den Weg auf sich genommen haben, für die Unterstützung und den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Hier die Ergebnisse:

Jungen U13:

1. Nikolai Hingerl (MTV Stuttgart)

2. Jonas Czernoch (SV Illingen)

3. Tim Gromov (TV Bad Mergentheim)

4. Florian Amon (TSV Weikersheim)

Jungen U15:

1. Adhvaith Balasubramanian (TuS Stuttgart)

2. Kevin Gedeon (TV Bad Mergentheim)

3. Dennis Knobloch (KSG Gerlingen)

4. Noah Wolf (BV Mühlacker)

Jungen U17:

1. Liam Baumgart (SV Illingen)

2. Adrian Tahiri (SportVG Feuerbach)

3. Vitus Sagmeister (TuS Stuttgart)

4. Felix Zomotor (TuS Stuttgart)

Jungen U19:

1. Julian Welz (TV Bad Mergentheim)

2. Lars Schuler (BV Mühlacker)

3. Hannes Nique (TV Bad Mergentheim)

4. Jakob Hofmann (TSV Tauberbischofsheim)

Mädchen U13:

1. Alina Hellstern (TV Bad Mergentheim)

2. Jessica Knobloch (KSG Gerlingen)

Mädchen U15:

1. Isabell Gubbe (SV Illingen)

2. Annkathrin Trumpp (TSV Weikersheim)

3. Karalina Klein (TV Bad Mergentheim)

4. Kreshma Fadei (SV Illingen)

Mädchen U17

1. Regina Klein (TV Bad Mergentheim)

2. Sina Neckermann (TSV Tauberbischofsheim)

3. Greta Steinhoff (TSV Tauberbischofsheim)

4. Amelie Dinger (TSV Tauberbischofsheim)

Mädchen U19:

1. Lisa Beiersdorf (TV Bad Mergentheim)

2. Antonia Schnupp (TSV Weikersheim)

3. Jana Kirschning (TSV Tauberbischofsheim

Bericht: Thomas Beiersdorf

Fotos: Wolfgang Reiß