Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten BWBV > 1. B-RLT U13/U15 in München
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Hervorragende Leistungen in der Altersklasse U13 in München

Am 26.-27. Januar fand die erste B-Rangliste für U13 und U15 in Moosach-München statt.

von Von Bonnie Mao, Feline Stieler und Truong An Phong

04.02.19. Am 26.-27. Januar fand die erste B-Rangliste für U13 und U15 in Moosach-München statt. Die Halle war von der Beschaffenheit sehr angenehm und großräumig. Die Turnierleitung hat an zwei langen Turniertagen gute Arbeit geleistet, insgesamt waren wir gut im Zeitplan.

Aus Baden-Württemberg reisten rund 25 Spieler und Spielerinnen an.

Besonders hervorzuheben sind die Erfolge von Melissa Schmidt und Jonas Schmid, beide erreichten in der Altersklasse U13 den ersten Platz in allen drei Disziplinen. Ihre Doppelpartner Nadja-Christine Reihle und Tristan Inhoven landeten nach hart umkämpften Endspielen jeweils auf Platz zwei. Lorraine Rusli erreichte im Einzel sowie im Doppel mit ihrer Partnerin Dorottya Gal-Kovacs den 3. Platz. Auch im Mixed zeigte Dorotyya eine gute Leistung und errang mit Alexis Riebschläger ebenfalls den dritten Platz.

Im Mädchendoppel U15 setzten sich Esin Habiboglou und Janina Hartmann im Spiel um Platz 3 gegen Bonnie Mao und Truong An Phong durch. Wegen einer Fußverletzung musste Janina am vorherigen Tag ihr Einzel vorzeitig beenden und landete somit am Ende auf Platz 8.

Mark Obermeier und Esin Habiboglou gehörten im Mixed zu den Finalisten, unterlagen jedoch im Endspiel ihren Gegnern in zwei Sätzen. Im Jungeneinzel U15 kämpfte sich Mark bis zum Halbfinale vor. Nach einer guten Partie im Halbfinale erreichte er letztendlich Platz 4. Lion Rullkötter traf im Einzel in der ersten Runde bereits auf Mark. Im Doppel lief es mit seinem Partner aus Bayern besser, sie belegten den vierten Platz.

Insgesamt gab es viele spannende Spiele zum Mitfiebern. Auch wenn viele von uns keine Pokale mitnehmen konnten, hat jeder viel dazugelernt und neue wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Ganz herzlich möchten wir unseren Dank gegenüber den anwesenden Coaches Florian Maier und Florian Winniger aussprechen. Trotz der hohen Anzahl an Spielern waren sie stets da, um uns zu unterstützen. Im Großen und Ganzen haben sich die Spieler aus BW wirklich gut geschlagen. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Sieger der Rangliste!

Alle Ergebnisse der Spierlinnen und Spieler aus Baden-Württemberg sind auf www.turnier.de abrufbar.

Text: Bonnie Mao, Feline Stieler und Truong An Phong

Foto: Florian Maier

Bildunterschrift v. l.: Jonas Schmid und Tristan Inhoven (beide BSV Eggenstein-Leopoldshafen), Florian Winniger