Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. Oliver Mini- und Junior Cup in Bad Mergentheim am 05.05.2018
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Mini- und Junior Cup in Bad Mergentheim nur schwach besucht

Insgesamt 49 Spieler aus 13 Vereine nahmen am 1. Oliver Mini- und Junior Cup in Bad Mergentheim teil.

von Thomas Beiersdorf

20.05.18. Die Kopernikus-Sporthalle in Bad Mergentheim war auf neun Sportfeldern am 05.Mai 2018 zum zweiten Mal Austragungsort eines Oliver Mini- und Junior Cup Turniers. Insgesamt 13 Vereine nahmen das Angebot war, so dass von den anfänglichen 50 gemeldeten Spielern immerhin noch 49 am Turnier teilnahmen. Alle Teilnehmer meldeten sich pünktlich an, sodass der Turnierbetrieb nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Thomas Beiersdorf reibungslos beginnen konnte.

In der Altersklasse Jungen U11 setzte sich Julius Mayerhofer (TSV Bietigheim) in allen Spielen souverän durch und wurde verdient Turniersieger. Der zweite Platz ging an Hariharan Meyyarasu (SV Fellbach). Florian Amon vom TSV Weikersheim wurde Dritter vor Thorben Knecht vom TSV Bietigheim.

Bei den Mädchen U11 konnte Tiana Ghorra vom gastgebenden Verein ihren Heimvorteil gegen Charlotte Beh vom TSV Kleiningersheim nicht nutzen und wurde Zweite. Marit Müller (TSV Weikersheim) wurde in diesem Teilnehmerfeld Dritte.

Bei den Jungen U13 wusste Finn Keil von der PSG Schwäbisch Hall im Endspiel zu überzeugen, als er Julian Schonda vom TSV Bietigheim in zwei Sätzen besiegte. Kevin Gedeon (TV Bad Mergentheim) erreicht im Spiel um Platz 3 den Sieg vor seinem Vereinskameraden Sascha Schehl. Bei den Mädchen in der entsprechenden Altersklasse belegte Karalina Klein (TV Bad Mergentheim) vor Pauline Spielmann (TSV Weikersheim) den ersten Platz.

Leonie Richter vom TV Marbach dominierte die Kategorie Mädchen U15 und konnte auch von Sina Neckermann vom Nachbarverein TSV Tauberbischofsheim nicht bezwungen werden. Dritte im Teilnehmerfeld wurde Sina Uhl (TSV Tauberbischofsheim) vor Sarah Beck vom TSV Heubach.

Adrian Todt (TSV Tauberbischofsheim) wurde überlegen Sieger in der Kategorie Jungen U15 vor Jonathan Sachs (TV Wertheim), Guruprasanai Meyyarasu (SV Fellbach) und Marcel Sommer vom TV Echterdingen.

Der TV Echterdingen stellte die Siegerin Mara Köppe in der Disziplin Mädchen U17. Auf den zweiten Platz folgte: Sarah Goldschmitt (PSG Schwäbisch Hall). Bei den Jungen in der gleichen Altersklasse sicherte sich Paul Rückert (TV Bad Mergentheim) den Turniersieg vor Maximilian Sorg (TV Echterdingen). In einem Nachbarschaftsduell kam es im Spiel um Platz drei, dass Levin Mutscheller (TSV Tauberbischofsheim) gegen Laurenz Diedering (TSV Weikersheim) gewinnen konnte.

Sven Kleinholz (PSG Schwäbisch Hall) heißt der Sieger in der Altersklasse Jungen U19, vor Tom Laukemann und Georg Christ (beide TSV Künzelsau) sowie Christian Degen vom TV Wertheim.

Madlen Maier vom gastgebenden Verein TV Bad Mergentheim dominierte die Kategorie Mädchen U19 und konnte auch von den beiden Spielerinnen vom TSV Heubach nicht bezwungen werden. Dabei wurde Jia Lei Wang Zweite vor ihrer Teamkollegin Laura Beck.

Nach der Siegerehrung konnten alle Teilnehmer und Betreuer gegen 16 Uhr ihren Weg nach Hause antreten.

Hier die Ergebnisse:

Jungen U11:

1. Julius Mayerhofer (TSV Bietigheim)

2. Hariharan Meyyarasu (SV Fellbach)

3. Florian Amon (TSV Weikersheim)

4. Thorben Knecht (TSV Bietigheim)

Jungen U13:

1. Finn Keil (PSG Schwäbisch Hall)

2. Julian Schonda (TSV Bietigheim)

3. Kevin Gedeon (TV Bad Mergentheim)

4. Sascha Schehl (TV Bad Mergentheim)

Jungen U15:

1. Adrian Todt (TSV Tauberbischofsheim)

2. Jonathan Sachs (TV Wertheim)

3. Guruprasanai Meyyarasu (SV Fellbach)

4. Marcel Sommer (TV Echterdingen)

Jungen U17:

1. Paul Rückert (TV Bad Mergentheim)

2. Maximilian Sorg (TV Echterdingen)

3. Levin Mutscheller (TSV Tauberbischofsheim)

4. Laurenz Diedering (TSV Weikersheim)

Jungen U19: (Titelbild)

1. Christian Degen (PSG Schwäbisch Hall)

2. Tom Laukemann (TSV Künzelsau)

3. Georg Christ (TSV Künzelsau)

4. Christian Degen (TV Wertheim)

Mädchen U11:

1. Charlotte Beh (TSV Kleiningersheim)

2. Tiana Ghorra (TV Bad Mergentheim)

3. Marit Müller (TSV Weikersheim)

Mädchen U13:

1. Karalina Klein (TV Bad Mergentheim)

2. Pauline Spielmann (TSV Weikersheim)

Mädchen U15

1. Leonie Richter (TV Marbach)

2. Sina Neckermann (TSV Tauberbischofsheim)

3. Sina Uhl (TSV Tauberbischofsheim)

4. Sarah Beck (TSV Heubach)

Mädchen U17:

1. Mara Köppe (TV Echterdingen)

2. Sarah Goldschmitt (PSG Schwäbisch Hall)

Mädchen U19:

1. Madlen Maier (TV Bad Mergentheim)

2. Jia Lei Wang (TSV Heubach)

3. Laura Beck (TSV Heubach)

Fotos: Jens Hackmann