Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > 4. Victor-BWBV-Circuit RLT NB - Einzel und Mixed - am 28.04.2018 in Lauffen
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Heimvorteil im Herreneinzel genutzt

Das letzte Ranglistenturnier der Saison 17/18 ging in Lauffen über die Bühne. Im HE konnte Lauffens Nr. eins Jonathan Link seinen Heimvorteil in den Gewinn der Konkurrenz ummünzen.

von Philipp Schwara (TV Lauffen - Badminton)

13.05.18. Viele hochklassige und enge Spiele bei leider unterdurchschnittlichen Teilnehmerzahlen konnte man am 28. April 2018 in Lauffen sehen. Zum 4. Victor-BWBV-Circuit RLT Nordbaden und damit letzten Ranglistenturnier der Saison wollten es 13 Spieler im Herreneinzel, 8 Spielerinnen im Dameneinzel und 10 Mixed-Paarungen nochmal wissen.

Im Herreneinzel konnte Jonathan Link (TV Lauffen) den Heimvorteil nutzen und nach einem engen Halbfinale gegen Christoph Lechner (3., SSV Waghäusel) auch das Finale gegen Simon Gerth (2., SSV Ettlingen) mit 21:14 und 21:14 souverän gewinnen. Platz 4 ging an an Linus Schmiederer (SSV Ettlingen).

Im Dameneinzel siegte die an Nummer 1 gesetzt Kim Jakob (BV Rastatt) vor Romina Wiegand (2. TuS Bietigheim). Mit Julia Heinz (3., TV Lauffen) schaffte es auch eine Lokalmatadorin vor Sarah Bentzen vom BC Spöck (4) aufs Treppchen.

Nach einer kurzen Stärkung am viel gelobten Buffet konnte um 14.00 Uhr mit der Gruppenphase des Mixed begonnen werden. In der anschließenden K.O.-Runde mussten Samantha Frank (BC Spöck)/Christoph Lechner (SSV Waghäusel) bereits im Halbfinale gegen Romina Wiegand/Julian Bell (3., beide TuS Bietigheim) beim 19:21 23:21 und 23:21 Nervenstärke beweisen. Das Finale gegen Laura Kappenberger/Simon Gerth (2., beide SSV Ettlingen) war schließlich in zwei Sätzen mit 21:19 23:21 ebenso sehr umkämpft. Einen guten 4. Platz erreichten Julia Heinz/Jonathan Link (TV Lauffen).

Die Platzierten aller Konkurrenzen:

Dameneinzel:

1. Kim Jakob (BV Rastatt)

2. Romina Wiegand (TuS Bietigheim)

3. Julia Heinz (TV Lauffen)

4. Sarah Bentzen (BC Spöck)

Herreneinzel:

1. Jonathan Link (TV Lauffen)

2. Simon Gerth (SSV Ettlingen)

3. Christoph Lechner (SSV Waghäusel)

4. Linus Schmiederer (SSV Ettlingen)

Mixed:

1. Samantha Frank (BC Spöck)/Christoph Lechner (SSV Waghäusel)

2. Laura Kappenberger/Simon Gerth (beide SSV Ettlingen)

3. Romina Wiegand/Julian Bell (beide TuS Bietigheim)

4. Julia Heinz/Jonathan Link (beide TV Lauffen)

> 4.RLT 28.04.2018 - Ergebnisse