Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Deutschland > in Waghäusel
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

25. Globus TOP 300

Dieses Turnier enthält auch die Turnierserie U11- und U13- German Masters des DBV. Es waren 180 Spieler gemeldet.

von Frank Bender

28.04.18. 1. Platz JD U13 links Felix Ma und Chandril Manna beide SSV Waghäusel

25. Globus TOP 3000

Am 21. und 22.04.2018 fand das internationale Schüler- und Jugendturnier „Globus TOP 3000“, der Badmintonabteilung SSV Waghäusel statt. Dieses Turnier enthält auch die Turnierserien U11- und U13-German-Master des DBV. Jährlich nehmen daran viele TOP-Spieler aus ganz Deutschland und weiteren Nationen teil. Auch in diesem Jahr waren über 180 Spieler gemeldet.

Sieger im Einzel der AK U11 waren Linus Emmerich (SC Union 08 Lüdinghausen) und Lisa Paula Bonnemann (VfB GW Mühlheim). In der AK U13 konnten sich Felix Ma (SSV Waghäusel) und Satine Tobien (VSG 70 Bad Frankenhausen e. V.) durchsetzen. Über Gold in der AK U15 freuten sich Arnav Bhatia (TG Unterliederbach) und Amelie Lehmann (SG Gittersee). Den 1. Platz in der AK U17 erreichten Ali Anosch (TG Unterliederbach) und Patricie Klailova (BK Arion Prag).

Auch im Doppel wurden die Sieger ermittelt. In der AK U11 waren dies Linus Emmerich/Leon Kaschura (beide SC Union 08 Lüdinghausen) und Fiona Habeck/Aylia Vogt (BC Lörrach-Brombach/SC Union 08 Lüdinghausen). Die Turnierfavoriten Felix Ma/Chandril Manna (beide SSV Waghäusel) wurden ihrer Rolle gerecht und wurden wie Anatoli Loukidou/Satine Tobien (beide SC Union 08 Lüdinghausen) Turniersieger in U13. In der AK U15 setzten sich Dale Auchinleck/Arnav Bhatia (TV Hofheim/TG Unterliederbach), sowie Pheline Krüger/Amelie Lehmann (beide SG Gittersee) durch. Sieger der AK U17 wurden Samuel Pabst/Elias Schweig (beide 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) und Adela Brejchova/Patricie Klailova (beide BK Arion Prag).

Aber auch neben den genannten Spielern, waren viele weitere vor Ort, die eine sehr gute Leistung zeigten. Die Zuschauer konnten zahlreiche spannende Spiele sehen, bei denen mehrfach der Sieger erst im 3. Satz ermittelt wurde. Vor allem am Samstag führte dies dazu, dass der Zeitplan nicht ganz eingehalten werden konnte. Am Sonntag war man dafür früher fertig, als zuvor angegeben und alle Spieler konnten rechtzeitig mit der Heimreise starten. Das Feedback der Vereine war sehr positiv. Neben dem Turnier an sich, wurde vor allem die Cafeteria für ihr sehr gutes Angebot gelobt.

Im Namen der Badmintonabteilung SSV Waghäusel, möchten wir uns bei den Sponsoren „Globus SB-Warenhaus“ in Waghäusel, Wiesental, „Oliver Sport GmbH“ in Dossenheim, „Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG“ aus Mitteln des Gewinnsparvereins e. V., „Waghäuseler Hof“ und allen Helfern unserer Abteilung, sowie dem BWBV-Schiedsrichterteam und dem DBV, für die Übertragung der Masterturnierserie bedanken. Natürlich geht ein weiterer Dank an alle, die einen Teil zum Erfolg beigetragen haben. Ohne die Unterstützung, wäre es nicht möglich, dieses Turnier auszurichten.

Ausführliche Informationen findet man auch unter https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=DB623E32-1762-4FF7-A457-64F672C59EBA und http://ssvwaghaeusel.de/. Wir würden uns freuen, wenn auch im Jahr 2019 zahlreiche Spieler/innen am 26. "Globus TOP 3000" teilnehmen werden. Ausführliche Informationen hierzu, werden demnächs