Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten BWBV > SüdOstdt. Meisterschaft O35-O70 in Zittau
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Silke Schneider gewinnt zwei Titel

Mit zwei Titeln war Silke Schneider von der TSG Dossenheim die erfolgreichste BWBV-Spielerin bei den SüdOst AK-Meisterschaften 2018 in Zittau.

von Werner Dietz

25.03.18. Mit 12 Spielerinnen und 19 Spielern reiste das BWBV-Team zur SOD-Meisterschaft O35-O75 nach Zittau, direkt im Dreiländereck der Oberlausitz gelegen, an. Am erfolgreichsten war Silke Schneider von der TSG Dossenheim, die an diesem Wochenende eine ganz starke Leistung zeigte. Sie holte die 2 Titel im DDO50 mit ihrer langjährigen Partnerin Elke Cramer (TV Dillingen/BAY) und im GDO50 mit ihrem neuen Partner Matthias Kleibel (PTSV Rosenheim/BAY). Zusätzlich sicherte sie sich noch die Vizemeisterschaft im DEO50.

Einen weiteren Erfolg gab es ganz überraschend im HEO65 durch Dietmar Hechler vom VfL Herrenberg. In einem souverän geführten Match bezwang er im Finale den oftmaligen Südost- und Deutschen Meister Bernd Behrens (SG Gittersee/SAC) in 2 Sätzen.

Weitere Meistertrophäen erkämpften sich Annette Grohmann (SG Schorndorf) mit Partnerin Heike Hamm (TSV Haunstetten/BAY) im DDO45 und Christa Zimmermann (SG Schorndorf) zusammen mit Marlies Kiefer (BSV Markranstädt/SAC) im DDO60.

Insgesamt standen die BWBV-Athleten 29 mal auf dem Podest. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Man kann nur die Daumen drücken, dass sie ähnlich gute Leistungen und Erfolge bei den Deutschen MeisterschaftenO35 vom 11.-13.05.2018 in Völklingen erzielen.

Ein ausführlicher Bericht über die SODMO35 erscheint in der nächsten Ausgabe des Badminton-Journals.