Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Südbaden > Südbadische Meisterschaften U11-U19 in Schopfheim
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

jeweils 3 Titel für D. van der Hoofd und M. Singer

Die Meisterschaft in drei Disziplinen und fünf Altersklassen, insgesamt 22 Kategorien waren zu bewältigen.

von Hans-Georg Kolodziej

21.03.18. Bild: li. Dorreen van der Hoofd (BC Eimeldingen) und Madeleine Singer

(TSG Schopfheim)

Eine Mammutaufgabe stand am Samstag für die TSG Schopfheim auf dem Programm, südbadische Jugendmeisterschaften in drei Disziplinen und fünf Altersklassen, insgesamt 22 Kategorien waren zu bewältigen. Da in den unteren Altersklassen die Beteiligung so hoch war wie noch nie, musste zeitweilig sogar in zwei Hallen gespielt werden. Sehr schwach war dagegen die Starterzahl in den beiden oberen Altersklassen. Erfreulicherweise waren neue Vereine am Start, der Freiburger FC und der TV Ludwigshafen.

Für die Oberrheinvereine zahlte sich die hervorragende Jugendarbeit der vergangenen Jahre aus, bei der Vergabe der 22 Titel konnte nur der BC Offenburg ernsthaft dagegen halten. Bei den Mädchen sicherten sich die Oberrheinvereine alle Einzeltitel. Die interessanteste Altersklasse war sicherlich bei den Buben sowie den Mädchen die Gruppe der U13-Spieler. Bei den Jungen ging es spätestens ab dem Viertelfinale, wo noch fünf Oberrheinspieler dabei waren, voll zur Sache. Mit 21:19,26:24 gewann Alexis Riebschläger vom BC Steinenstadt hier den Titel. Mit seinem Finalgegner Leonard Koch (BC Offenburg) gewann er auch im Doppel, mit Dorottya Gal-Kovacs (BC Lörrach-Brombach) wurde er im Mix Dritter. Bei den Mädchen dieser Altersklasse sicherte sich Melissa Schmidt (TSG Schopfheim) souverän im Einzel den Titel, im Mix zusammen mit Niklas Bernhard (ESV Weil) und im Doppel mit Abigail Makinson-Gent vom Freiburger FC wurde sie jeweils Vizemeisterin. Gleich auf drei Titel brachten es Madeleine Singer (TSG Schopfheim) bei den U17-Mädchen und Doreen van der Hoofd (BC Eimeldingen) in der obersten Altersklasse. Im Einzel bezwang Madeleine Singer ihre Vereinskameradin Emily Otte in drei Sätzen. Noch knapper ging es im Mix mit Leonard Latief (BC Offenburg) zu. Deutlich weniger zu kämpfen hatte dagegen Doreen van der Hoofd in allen drei Disziplinen. Weniger zu erwarten war dagegen das Ergebnis bei den U15-Mädchen. Hier gewann Laura Kleeb (TSG Schopfheim) glatt in zwei Sätzen gegen Amelie Wagner (BC Lörrach-Brombach), die vor kurzem noch auf BW-Ebene dominierte. Amelie Wagner hielt sich dafür mit den beiden Siegen mit ihren Vereinskollegen im Doppel Lilly Huber und im Mix mit Marlon Habeck schadlos. Marlon Habeck siegte bei den U15 Jungen ebenso wie seine Schwester Fiona bei den U11-Mädchen. Zudem gewann er im Doppel gemeinsam mit seinem Vereinspartner Nicholas Thiel. Einen weiteren Titel im Einzel steuerte Raphael Costea (BC Lörrach-Brombach) bei den U19-Jungen bei.

Leonie Haude (SV Fischingen) spielte zuletzt immer mal vorne mit, ohne ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen. Diesmal gewann sie im Doppel zusammen mit Sara Koch vom BC Offenburg im Doppel, im Einzel und im Mix kam sie jeweils auf den dritten Rang. Den Titel im Mix gewann aber Yannick Zeller vom BC Eimeldingen. Im Einzel wurde er ebenfalls Dritter und im Doppel mit Niklas Bernhard (ESV Weil) wurde er zudem Vizemeister. Für die beiden einzigen Titel im Einzel, die nicht an die Oberrheinvereine gingen, sorgten Panusan Chivakurunathan (TV Zizenhausen) und Leonard Latief vom BC Offenburg.

Südbadische Meisterschaften Jugend/Schüler in Schopfheim

Ergebnisse:

Jungeneinzel U11: 1. Panusan Chivakurunathan (TV Zizenhausen), 2. Moritz Stellmacher (BC Steinenstadt), 3. Tim Schreier (TSG Schopfheim) und Silas Truppe (SV Spaichingen); U13: 1. Alexis Riebschläger (BC Steinenstadt), 2. Leonard Koch (BC Offenburg), 3. Yannik Zeller (BC Eimeldingen) und Mark Schmidt (TV Aldingen); U15: 1. Marlon Habeck (BC Lörrach-Brombach), 2. Roman Latief (BC Offenburg), 3. Maxime Riebschläger (BC Steinenstadt) und Cedrik Wurst (TV Zizenhausen); U17: 1. Leonard Latief (BC Offenburg), 2. Jannik Suhm (BC Steinenstadt), 3. Julius Thomassen (BC Lörrach-Brombach) und Lukas Armbruster (FC Kirnbach); U19: 1. Raphael Costea (BC Lörrach-Brombach), 2. Lorenz Sadun (BC Steinenstadt), 3. Daniele Bertoldo (TV Kippenheim) und Leonhard Remlein (BC Steinenstadt);

Mädcheneinzel U11: 1. Fiona Habeck, 2. Linnea Riedel (beide BC Lörrach-Brombach), 3. Fabienne Österle (SV Fischingen) und Isabel Schildhauer (ESV Weil); U13: 1. Melissa Schmidt (TSG Schopfheim), 2. Dorottya Gal-Kovacs (BC Lörrach-Brombach), 3. Leonie Haude (SV Fischingen) und Sarah Koch (BC Offenburg); U15: 1. Laura Kleeb (TSG Schopfheim), 2. Amelie Wagner (BC Lörrach-Brombach), 3. Lilly Huber (BC Lörrach-Brombach) und Yara Furiak (TV Aldingen); U17: 1. Madeleine Singer, 2. Emily Otte (beide TSG Schopfheim), 3. Lena Müller (BC Offenburgf) und Clara Deyber (Freiburger FC); U19: 1. Doreen van der Hoofd (BC Eimeldingen), 2. Meret Nickel (TV Waldshut), 3. Nele Schroeder (BC Lörrach-Brombach) und Dorothee Berg (BC Seelbach);

Jungendoppel U13: 1. Koch/A.Riebschläger (Offenburg/Steinenstadt), 2. Bernhard/Zeller (ESV Weil/BC Eimeldingen), 3. Kuglstatter/Bautz (BC Lörrach-Brombach/ESV Weil) und Dallhammer/Schmidt (PTSV Konstanz/TV Aldingen); U15: Thiel/Habeck (BC Lörrach-Brombach), 2. Wurst/R.Latief (TV Zizenhausen/BC Offenburg), 3. Wildemann/Riedel (BC Eimeldingen/BC Lörrach-Brombach) und Jäger/M.Riebschläger (TV Aldingen/BC Steinenstadt); U17/19: 1. Bürkle/Bertoldo (TV Kippenheim), 2. Suhm/Sadun (BC Steinenstadt), 3. Zimmermann/Flieder (TV Waldshut) und Armbruster L.Latief (FC Kirnbach/BC Offenburg);

Mädchendoppel U13: 1. Haude/Koch (SC Fischingen/BC Offenburg), 2. Schmidt/A.Makinson-Gent (TSG Schopfheim/Freiburger FC), 3. Nieratschker/Kleber (TV Zizenhausen/TSV Ludwigshafen) und Gal-Kovacs/Riedel (BC Lörrach-Brombach); U15: 1. Huber/Wagner (BC Lörrach-Brombach), 2. Berger/Jenet (BC Offenburg), 3. Glöckler/Reinelt /FC Kirnbach) und Stancul/E.Makinson-Gent (TV Aldingen/Freiburger FC); U17: 1. Singer/Otte (TSG Schopfheim), 2. Kleeb/Deyber (TSG Schopfheim/Freiburger FC), 3. Günther/Rath (BC Steinenstadt); U19: 1. Van der Hoofd/Schroeder (BC Eimeldingen/BC Lörrach-Brombach), 2. Berg/Brandscheid (BC Seelbach/SV Fischingen);

Mix U13: 1. Zeller/Koch (BC Eimeldingen/BC Offenburg), 2. Bernhard/Schmidt (ESV Weil/TSG Schopfheim), 3. Schmidt/Haude (TV Aldingen/SV Fischingen) und A.Riebschläger/Gal-Kovacs (BC Steinenstadt/BC Lörrach-Brombach); U15: 1.R.Latief/Wagner (BC Offenburg/BC Lörrach-Brombach), 2. Wurst/Kleeb (TV Zizenhausen/TSG Schopfheim), 3. M. Habeck/Huber (BC Lörrach-Brombach) und M.Riebschläger/Günther (BC Steinenstadt); U17: 1. L.Latief/Singer (BC Offenburg/TSG Schopfheim), 2. Armbruster/Müller (FC Kirnbach/BC Offenburg), 3. Thomassen/Otte (BC Lörrach-Brombach/TSG Schopfheim) und Suhm/Berger (BC Steinenstadt/BC Offenburg); U19: 1. Sadun/van der Hoofd (BC Steinenstadt/BC Eimeldingen), 2. Costea/Schroeder (BC Lörrach-Brombach), 3. Bürkle/Brandscheid (TV Kippenheim/SV Fischingen) und Bertoldo/Berg ( TV Kippenheim/BC Seelbach);

Hans-Georg Kolodziej

Schillerstraße 10

79650 Schopfheim

0172-7650343

07622/61958

http://www.tsg-schopfheim-badminton.de/