Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

3. Victor-BWBV-Circuit RLT in Emmendingen

Wenige Meldungen – spannende Spiele

Zum ersten Ranglistenturnier des Jahres 2014 traf man sich wieder in Emmendingen. Obwohl sich die Meldungen in Grenzen hielten, wurde es ein sehr schönes Turnier.

von Kevin Beyersdorffer / Maike Haupt

26.01.14. Begonnen wurde mit den Gruppenspielen im Mixed. In Gruppe A setzten sich Yvonne Rude und Steffen Graf (Freiburger FC) vor Anna Huber und Kevin Beyersdorffer (BC Hochdorf/TB Emmendingen) und in Gruppe B Yun Jing Chan und Zhangxian Wang (TSV Zähringen) vor Steffi Jägle und Steffen Beyersdorffer (TB Emmendingen) durch. Im Halbfinale steigerten sich die Heimpaarungen: Mit guten und interessanten Ballwechseln besiegten Huber/K. Beyersdorffer Wang/Chan mit 21:16 und 21:16. Im zweiten Halbfinale ging es über drei knappe und spannende Sätze, in denen sich ebenfalls das Heimduo mit 11:21, 21:19 und 21:17 durchsetzte.

Das Spiel um Platz drei ging an Rude/Graf. In einem guten und sehr engen Finale bezwangen Steffi Jägle und Steffen Beyersdorffer ihre Teamkollegen Anna Huber und Kevin Beyersdorffer mit 25:23 und 22:20.

Auf das Mixed folgten die Doppeldisziplinen. Im Damendoppel gab es eine 4er Gruppe. Auch hier überzeugten Steffi Jägle und Anna Huber. Das erste Spiel gewannen sie 21:18 und 21:11 gegen Sarah Läßle und Lena Trautnitz aus Lahr. Gegen Yun Jing Chan und Anja Pfitzenmaier (TSV Zähringen) gab es ein klares 21:16, 21:10. Das letzte Spiel konnten Jägle/Huber knapp mit 22:20 und 24:22 gegen die Hochdorfer Neuzugänge Theres Dannheim und Laura Ploß gewinnen. Damit sicherten sich Jägle/Huber den ersten Platz und wertvolle Ranglistenpunkte.

Das Herrendoppel wurde von den beiden BW-Liga Spielern aus Zizenhausen, Andreas Bühler und Timo Wernet, dominiert. Zu Beginn mussten die Emmendinger Björn Gagg und Kevin Beyersdorffer eine schmerzliche Viertelfinalniederlage hinnehmen. Gegen die starke Paarung Johannes Fischer und Patrick Paul (FT Freiburg/TV Aldingen) zeigten sie nur über wenige Strecken ihr Niveau (12:21, 21:17 und 21:23). Fischer/Paul spielten ein sehr starkes Turnier, denn die Freiburger Chris Schemel/Steffen Graf hatten ihnen im Halbfinale nicht viel zuzusetzen (21:18 und 21:15). Auch im Finale konnten Fischer/Paul den Favoriten ein gutes Spiel abringen. In der anderen Hälfte lief alles nach Setzplan: Ingo Ketteler und Steffen Beyersdorffer trafen im Halbfinale auf Bühler/Wernet. Für die BW-Liga Spieler war das Heimduo aber keine große Hürde (21:16 und 21:8). Das interessante und gute Finale ging dann mit 19:21, 21:6 und 21:13 an die Zizenhausener.

Trotz der relativ wenigen Meldungen, hatten alle Spieler und auch der Ausrichter viel Spaß. Zudem gab es das ein oder andere hochklassige Spiel zu sehen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der Rückrunde – spätestens jedoch beim 4. Ranglistenturnier im März in Freiburg.

Platzierungen:

Mixed:

1. Steffi Jägle/Steffen Beyersdorffer (TB Emmendingen)

2. Anna Huber/Kevin Beyersdorffer (BC Hochdorf/TB Emmendingen)

3. Yvonne Rude/Steffen Graf (Freiburger FC)

4. Yun Jing Chan/Zhangxian Wang (TSV Zähringen)

Herrendoppel:

1. Andreas Bühler/Timo Wernet (TV Zizenhausen)

2. Johannes Fischer/Patrick Paul (FT Freiburg/TV Aldingen)

3. Steffen Beyersdorffer/Ingo Ketteler (TB Emmendingen)

4. Chris Schemel/Steffen Graf (Freiburger FC)

Damendoppel:

1. Steffi Jägle/Anna Huber (TB Emmendingen/BC Hochdorf)

2. Yun Jing Chan/Anja Pfitzenmeier (TSV Zähringen)

3. Theres Dannheim/Laura Ploß (BC Hochdorf)

4. Sarah Läßle/Lena Trautnitz (BC Lahr)

> Homepage des TB Emmendingen