Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südbaden
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

BWBV-Circuit Südbaden - 1. RLT Aktive 2013/14

Starkes Teilnehmerfeld in Emmendingen

Mit 69 Teilnehmern war das erste südbadische Ranglistenturnier der Saison 2013/14 in Emmendingen sehr gut besucht.

von Björn Gagg und Maike Haupt

23.09.13. Am Samstag, den 21.09.2013, fand der 1. BWBV-Circuit Südbaden der anlaufenden Saison 2013/14 statt. Ausrichter war der TB Emmendingen, gespielt wurden die Herren- und Dameneinzel, sowie Herren- und Damendoppel. Das Teilnehmerfeld war mit insgesamt 69 Teilnehmer im Vergleich zur abgelaufenen Saison wieder etwas angewachsen und versprach durch Meldungen von Spielern von Kreis- bis BW-Liga gute Unterhaltung und spannende Begegnungen.

Pünktlich um 10:00 Uhr konnten die Einzeldisziplinen beginnen. Im Herreneinzel, wie auch im späteren Herrendoppel, konnte aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in zwei Spielklassen gestartet werden. Die ersten acht Spieler wurden nach der aktuellen Südbadischen Rangliste gesetzt. Schon in den Vorrunden gab es spannende und enge Matches, in denen sich aber in den meisten Fällen die Favoriten durchsetzten. Im Halbfinale des Herreneinzel A trafen schließlich Kevin Beyersdorffer (TB Emmendingen) und Lars Wegmann (TV Zizenhausen), sowie Saverio Segreto (TSG Schopfheim) und Simon Junker (BC Offenburg) aufeinander. Lars Wegmann sicherte sich den Einzug ins Finale in zwei Sätzen mit 21:13 und 21:15. Wesentlich spannender gestaltete sich das zweite Halbfinale: Nach einem überragenden ersten Satz von Saverio (21:8), musste dieser im zweiten Satz über die volle Distanz gehen und konnte den Satz erst mit 30:28 für sich entscheiden. Im Finale selbst bot Saverio Segreto aber nochmals seine ganze Klasse auf und bezwang Lars Wegmann mit 21:19 und 21:09. Den dritten Platz sicherte sich Simon Junker vor Kevin Beyersdorffer im Spiel um Platz drei.

Im Herreneinzel B sicherte sich ein weiterer Ranglisten-Neuling von der TSG Schopfheim den ersten Platz: Der Namensvetter und Cousin des Siegers in der A-Klasse, Saverio Segreto, bezwang in einem spannenden Endspiel den Freiburger Zhangxian Wang (TSV Zähringen) mit 17:21, 21:17 und 21:14. Robin Fabianek (BC Steinenstadt) entschied das kleine Finale gegen Benjamin Ambroso (FT Freiburg) mit 21:17 und 21:16 für sich.

Im Herrendoppel A kam es im Finale – unerwartet aber erfreulich – zum internen lokalen Kräftemessen der beiden an eins und zwei gesetzten Herrendoppel vom TB Emmendingen: Kevin und Steffen Beyersdorffer standen Michael Denkinger und Björn Gagg gegenüber. In zwei sehr eng umkämpften Sätzen gewannen Kevin und Steffen Beyersdorffer mit 21:19 und 25:23. Platz drei sicherten sich Lars Wegmann und Stefan Puchta (TV Zizenhausen), ebenfalls nach zwei eng umkämpften Sätzen mit 21:19 und 21:19 vor Andreas Krehl und Joshua Prislinger vom TV Aldingen.

Platz eins im Herrendoppel B sicherten sich Michael Seib und Zhangxian Wang (TSV Zähringen) vor Thomas Kohlmey und Andreas Schnellbach (Freiburger FC). Ohne Satzverlust konnten die Zähringer ihre Überlegenheit bis ins Finale hinein demonstrieren. Andreas Burkart und Stefan Junker (BC Offenburg) sicherten sich Platz drei im kleinen Finale vor Andreas Birkle und Jan Sommerlade (TSV Zähringen).

Schade war wieder die geringe Anzahl an Meldungen bei den Dameneinzeln und -doppeln. Im Dameneinzel wurde Bente Uhle (Freiburger FC) ihrem Setzplatz gerecht und bezwang Beate Dietz (TV Zizenhausen) im Endspiel mit 21:16 und 21:16. Platz drei ging an Arlena Metz vom FT Freiburg vor der noch jungen Ronja Kösters vom TB Whylen.

Auch im Damendoppel stand Bente Uhle mit ihrer Partnerin Ronja Kösters ganz oben auf dem Treppchen. Maike Haupt und Beate Dietz (TV Zizenhausen) konnten sich trotz der verletzungsbedingten Aufgabe von Maike noch den zweiten Platz sichern, gefolgt von Anna Huber und Andrea Jankov vom BC Hochdorf.

Einziger Wehrmutstropfen war die schwere Verletzung von Moritz Feger, dem wir auf diesem Weg eine schnelle und gute Besserung wünschen. Alles in allem lief das Turnier reibungslos ab und konnte – trotz der großen Teilnehmerzahl – bereits gegen 19:00 Uhr mit der Siegerehrung abgeschlossen werden. Das anschließende gemütliche Beisammensein für Vereinsinterne und Gäste rundete den gelungenen Start in die Ranglisten-Saison 2013/2014 ab.

Die Platzierungen:

Herreneinzel A:

1. Saverio Segreto (TSG Schopfheim)

2. Lars Wegmann (TV Zizenhausen)

3. Simon Junker (BC Offenburg)

4. Kevin Beyersdorffer (TB Emmendingen)

Herreneinzel B:

1. Saverio Segreto (TSG Schopfheim)

2. Zhangxian Wang (TSV Zähringen)

3. Robin Fabianek (BC Steinenstadt)

4. Benjamin Ambroso (FT Freiburg)

Dameneinzel:

1. Bente Uhle (Freiburger FC)

2. Beate Dietz (TV Zizenhausen)

3. Arlena Metz (FT Freiburg)

4. Ronja Kösters (TB Wyhlen)

Herrendoppel A:

1. Kevin und Steffen Beyersdorffer (TB Emmendingen)

2. Michael Denkinger/Björn Gagg (TB Emmendingen)

3. Lars Wegmann/Stefan Puchta (TV Zizenhausen)

4. Andreas Krehl/Joshua Prislinger (TV Aldingen)

Herrendoppel B:

1. Michael Seib/Zhangxian Wang (TSV Zähringen)

2. Thomas Kohlmey/Andreas Schnellbach (Freiburger FC)

3. Andreas Burkart/Stefan Junker (BC Offenburg)

4. Andreas Birkle/Jan Sommerlade (TSV Zähringen)

Damendoppel:

1. Bente Uhle/Ronja Kösters (Freiburger FC/TB Wyhlen)

2. Maike Haupt/Beate Dietz (TV Zizenhausen)

3. Anna Huber/Andrea Jankov (BC Hochdorf)

4. Betty Beyersdorffer/Sigrid Poll (TB Emmendingen)

> Alle Ergebnisse zum Download (PDF)