Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex        Impressum
Datenschutzerklärung
   > Startseite > Nachrichten Südwürttemberg
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

46. Internationales Bodensee Jugendturnier

Dreimal Platz eins für BWBV in Friedrichshafen

Mit drei Siegen und weiteren acht Top 3-Platzierungen schlugen sich die Nachwuchstalente des BWBV beim 46. Internationalen Bodensee-Jugendturnier in Friedrichshafen äußerst erfolgreich.

von Ronald Schreiber/Sven Heise

02.06.13. Mit drei Siegen und weiteren acht Top 3-Platzierungen schlugen sich die Nachwuchstalente des BWBV beim 46. Internationalen Bodensee-Jugendturnier in Friedrichshafen äußerst erfolgreich. Eine Topleistung lieferten die Brüder Lukas und Jonas Burger vom BC Offenburg im Doppel U17 ab. Sie besiegten im Halbfinale die starken Österreicher Gnedt/Serov 20:22, 21:15 und 21:17 und setzten sich im Endspiel gegen das Schweizer Duo Lehmann/Bütikofer 21:19, 21:10 durch. Lukas erreichte auch im Einzel das Finale, wo er dem anstrengendem Turnierverlauf Tribut zollen musste und dem Schweizer Dominik Bütikofer in zwei Sätzen unterlag. Alain Erben von der TSG Dossenheim belegte im Einzel U17 den dritten Platz.

In der Klasse U11 siegte Owen Mao von der TSG Dossenheim zusammen mit seinem Partner Matti-Lukka Bahro von der TSG Messel gegen das BW-Duo Lennart Luntz/Thilo Sendler (TSG Dossenheim/BC Spöck). Auch bei den Mädchen war bei den Jüngsten mit Alina Erben eine Dossenheimerin am Sieg beteiligt, sie gewann mit Chiara Marino aus Ludwigshafen.

Niklas Fritsch, ebenfalls von der TSG Dossenheim, spielte mit seinem tschechischen Partner Petr Beran ebenfalls ein Klasseturnier. Erst im Endspiel unterlagen die beiden 14:21, 16:21 gegen Jan Louda/Martin Ludik.

Den zweiten Platz im Einzel U13 belegte Miranda Wilson von der SG Schorndorf. Im Doppel gelang ihr mit Partnerin Julia Wang aus Ludwigshafen der dritte Platz. Dritte Plätze im Einzel belegten Niclas Kirchgeßner (BSV Eggenstein-Leopoldshafen, U13) und Bastian Switajski (BC Lörrach-Brombach, U11).

Organisator Rudi Mayer war erfreut darüber, dass das Turnier der Superlative auch in diesem Jahr wieder so reibungslos abgelaufen ist: „Nach 46 Jahren Turniererfahrung können wir einiges berichten und es ist immer wieder erstaunlich wie genau unser Zeitplan nach den drei Turniertagen aufgeht und mit den Siegerehrungen um 16 Uhr endet“.

Der Zeitplan hatte eigentlich 33 Felder in drei Spielhallen und insgesamt 1087 Spiele vorgesehen. Aufgrund des starken Regens und einiger undichter Stellen auf dem Dach des Berufsschulzentrums konnte man in dieser Halle aber nur auf 12 und nicht, wie geplant, auf 14 Feldern spielen. Wie schon im Vorjahr starteten heuer 10 Sportnationen mit vielen NationalspielernInnen, sodass das Turnier erneut hochkarätig besetzt war. Star des Turniers war zweifelsohne wieder einmal die ZF Arena, in der in diesem Jahr erstmals die „Kleinsten“ zum Badmintonschläger griffen. So gab es von den Spielern, Betreuern und Zuschauern Lob in höchsten Tönen für die Ausrichterentscheidung, die Altersklassen U11 und U13 diesmal in der ZF Arena spielen zu lassen.

Die Siegerehrungen wurden in diesem Jahr wieder vom Präsidenten des Baden-Württembergischen Badmintonverbandes, Bernhard Mai und der amtierenden Apfelprinzessin, Lena Nüberlin, durchgeführt. Für die 47. Auflage des Bodensee Jugendturnieres sind direkt nach Turnierende bereits die ersten Anmeldungen bei Bettina Mayer eingetroffen. Dann wird es vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2014 wieder geballte Badminton-Action in drei Sporthallen zu sehen geben.

Top 3-Platzierungen aus BW

1. JD U17: Jonas Burger / Lukas Burger (BC Offenburg)

1. JD U11: Owen Mao / Matti-Lukka Bahro (TSG Dossenheim/TSG Messel)

1. MD U11: Alina Erben / Chiara Marino (TSG Dossenheim/Stützpunkt Ludwigshafen)

2. JE U17: Lukas Burger (BC Offenburg)

2. JD U15: Niklas Fritsch / Petr Beran (TSG Dossenheim/Sokol Krémze,CZ)

2. ME U13: Miranda Wilson (SG Schorndorf)

2. JD U11: Lennart Luntz / Thilo Sendler (TSG Dossenheim/BC Spöck)

3. JE U17: Alain Erben (TSG Dossenheim)

3. MD U13: Julia Wang / Miranda Wilson (Stützpunkt Ludwigshafen/SG Schorndorf)

3. JE U13: Niclas Kirchgeßner (BSV Eggenstein-Leopoldshafen)

3. JE U11: Bastian Switajski (BC Lörrach-Brombach)

> Alle Ergebnisse auf der VfB-Homepage