Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonex
   > Startseite > Nachrichten Gruppe SO > Gruppenpokal in Maintal
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Leistungssport
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Team U13 der Gruppe Südost wie im vergangen Jahr Erster.

Das Individualturnier im Mädchendoppel gewinnt Miranda Wilson mit Ihrer Partnerin aus Bayern Nicole Oltersdorff

von Thomas Focken / Monika Kniepert

22.04.13.

Gruppenpokal U12/U13 in Maintal: Südost U13 dominant!

Am 20./21.April wurde der diesjährige Gruppenpokal in den Altersklassen U12/U13 in Maintal ausgetragen.7 SpielerInnen aus Baden-Württemberg waren mit ihren Verbandstrainern Thomas Focken und Friedhelm Erben dabei: Miranda Wilson, Niklas Kirchgeßner,Kilian Weiß,Fabian Schlenga im Team U13 und Laura Stoll, Janis Machauer und Anne Schilli im Team U12.

Am Samstag wurden die Teamwettbewerbe ausgetragen, am Sonntag fand das Doppelturnier statt.

1.Gegner der U13er(im Team spielten nur Bwler und Bayern) war das Team Nord. Hier war Südost auf allen Positionen klar besser besetzt, denn es gab ein deutliches 9:0, nur das Jungendoppel Kirchgeßner/Weiß musste in den 3.Satz. Gespielt wurden je 3 Jungen, 3 Mädcheneinzel, je 1 Jungen- und Mädchendoppel und 1 Mixed.

Das Team West als nächster Gegner hatte nur im 1.Einzel mit Chenyang Jiang den besseren Spieler auf seiner Seite, er bezwang die Nr.1 aus Südost Samuel Gnalian mit 21:12,14:21,21:8. Alle anderen Begegnungen gingen mehr oder weniger eindeutig an Südost, womit es zum Endspiel gegen die Gruppe Mitte kam, die ebenso beide Spiele gewonnen hatten. Die Spannung war groß, denn das Team Mitte war von ihrer Überlegenheit überzeugt.Nach Siegen von Miranda Wilson(BaWü) gegen Julia Wang(21:13,21:10), Nicola Oltersdorf(Bay) gegen Justine Bothe(21:9,21:13) und Kilian Weiß(BaWü) gegen Benjamin Witte(21:16,21:16) und einer Niederlage von Niklas Kirchgeßner(BaWü) gegen Huy Minh Nguyen(15:21,18:21) führte Südost allerdings schon mit 3:1, Kirchgeßner/Weiß(BaWü) verloren ihr Doppel gegen Minh/Hechler(13:21,13:21), Monika Weigert(Bay) gewann ihr Einzel gegen Alisa Rebmann(21:12,21:10), Samuel Gnalian(Bay) verlor sein Einzel gegen Lukas Resch(21:13,19:21,13:21).In einem tollen Mixed sorgten Wilson/Gnalian dann aber für den erlösenden 5.Punkt mit ihrem 21:7,21:13 Sieg. Den abschliessenden Punkt gewann das bayrische Mädchendoppel Oltersdorf/Tatar mit 21:7,21:15 gegen Moßmann/Germann, Endergebnis: 6:3!! Damit wurde ein Team Südost U13 zum 2.Mal infolge Gruppenpokalsieger und zeigte den anderen Landesverbänden, dass diese Gruppe momentan im U13er-Bereich klar am stärksten ist!

Jede Gruppe ließ dann am Sonntag seine stärksten Doppel in einem 16er Feld starten, hier spielten U12er und U13er in einer gemeinsamen Konkurrenz. Bei den Mädchen holten sich Miranda Wilson/Nicola Oltersdorf ohne Satzverlust den Titel im Endspiel gegen das 2.Südostdoppel Jessica Tartar/Monika Weigert. Bei den Jungen schaffte es das Südostdoppel Samuel Gnalian/Fabian Schlenga bis ins Halbfinale nachdem sie Niklas Kirchgeßner/Kilian Weiß im Viertelfinale bezwungen hatten.