Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 2. Victor-BWBV-Circuit Doppel/Mixed am 25.11.2017 in Wendlingen
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Gelungenes Ranglistenturnier in Wendlingen

Nach einigen Jahren Turnierpause richtete der TSV Wendlingen wieder das 2. Ranglistenturnier der Aktiven in den Disziplinen Mixed und Doppel der A- und B-Klasse aus, welches mit 55 Meldungen gut besucht war.

von Bianca Kern, TSV Wendlingen

01.12.17. Nach einigen Jahren Turnierpause richtete der TSV Wendlingen am 25. November 2017 wieder das 2. Ranglistenturnier der Aktiven in den Disziplinen Mixed und Doppel der A- und B-Klasse aus, welches mit 55 Meldungen gut besucht war.

Das Turnier startete morgens um 10 Uhr mit den Mixeddisziplinen. Mit jeweils elf Mixed-Paarungen mussten hier zunächst Qualifikationsrunden gespielt werden, ehe es in einem Achter-Feld um die Platzierungen ging. Im Miexd-B nutzten die Wendlinger den Heimvorteil und standen sich im Finale gegenüber. Das Duo T. Siegler/P. Tietz konnte sich gegen S. Pflumm/H. Reimann im dritten Satz durchsetzen. Den letzten Platz auf dem Podest sicherten sich J. Hees/T. Lörsch. Die Spiele in der A-Klasse waren spannend, jedoch hatten N. Söder/P. Heimann den längeren Atem und siegten knapp. Platz 3 ging an C. Weisshap/N. Dierolf.

Um die Mittagszeit stärkten sich viele mit leckeren Maultaschen und hausgemachtem Kartoffelsalat oder anderen Dingen ehe am Nachmittag die Doppel gestartet werden konnten. Das Damendoppel B wurde in einer Fünfer-Gruppe gespielt. Die im Mixed B bereits erfolgreichen Spielerinnen T. Siegler/S. Pflumm standen erneut im Finale, mussten sich jedoch gegen C. Hummel/C. Hofmann geschlagen geben. Den 3. Platz sicherten sich G. Waldmann/J. Lotz. Beim Damendoppel A mit 6 Paarungen wurde in zwei Dreier-Gruppen gespielt. J. Heinz/N. Söder ließen ihren Gegnerinnen keine Chance und landeten vor A. Fotuhi/M. Buchholz auf dem Podest. Auch V. Wagner/J. Kugler mussten sich lediglich gegen die Siegerinnen geschlagen geben und landeten auf Platz 3.

Das Herrendoppel B war mit 13 Paarungen am begehrtesten und wurde im 16er System mit 4 Freilosen ausgetragen. P. Tietz/H. Reimann harmonierten gut und konnten souverän den Sieg ergattern. Den 2. Platz ergatterten die nur knapp unterlegenen T. Caruyer/M. Stemmer vor Y. Krebs/G. Piberger. Die letzten Spiele wurden im Herrendoppel A ausgetragen, hier traten 9 Paarungen in drei Dreier-Gruppen an. Die auf Platz 8 gesetzten S. Kiefer/F. Maier zeigten ein schönes Badminton und erspielten sich folgerichtig den 1. Platz. P. Bergmann/P. Heimann mussten sich gegen die Sieger nur knapp geschlagen geben und sicherten sich Platz 2. Der letzte Podestplatz ging an die an oberster Stelle gesetzten und nur knapp besiegten T. Spriegel/N. Dierolf.

In der abschließenden Siegerehrungen bekamen die jeweils vier besten Platzierungen eine Urkunde überreicht. Zudem erhielten die Treppchenplätze schöne, weihnachtliche Präsente ehe die Heimreise angetreten wurde.

Bild: Sieger Mixed A-Klasse

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Mixed B-Klasse:

1. Theresa Siegler/Patrick Tietz (beide TSV Wendlingen)

2. Susanne Pflumm/Holger Reimann (beide TSV Wendlingen)

3. Jana Hees/Thomas Lörsch (beide FSV Waiblingen)

4. Conny Kubisek/Matthias Kroll (TTC Gnadental/BV Mühlacker)

Mixed A-Klasse:

1. Nina Söder/Patrick Heimann (beide KSG Gerlingen)

2. Lara Gerlach/Tobias Spriegel (beide TSV Neuhausen)

3. Chiara Weisshap/Nils Dierolf (TV Nellingen/TSV Neuhausen)

4. Britta Renner/Bastian Kieck (beide TF Feuerbach)

Damendoppel B-Klasse:

1. Carina Hummel/Christiane Hofmann (beide SG Feuerbach-Korntal)

2. Theresa Siegler/Susanne Pflumm (beide TSV Wendlingen)

3. Gerlinde Waldmann/Jutta Lotz (beide MTV Stuttgart)

4. Elke Kotta/Bianca Kern (TB Sinzheim/TSV Wendlingen)

Damendoppel A-Klasse:

1. Julia Heinz/Nina Söder (beide KSG Gerlingen)

2. Asal Fotuhi/Michelle Buchholz (beide SG Feuerbach-Korntal)

3. Viktoria Wagner/Jennifer Kugler (beide MTV Aalen)

4. Klara Skrbin/Lea Ensinger (beide SV Illingen)

Herrendoppel B-Klasse:

1. Patrick Tietz/Holger Reimann (beide TSV Wendlingen)

2. Thomas Caruyer/Moritz Stemmer (beide MTV Stuttgart)

3. Yannik Krebs/Gernot Piberger (beide TuS Stuttgart)

4. Clemens Koller/Paul Ullmann (beide TSV Löchgau)

Herrendoppel A-Klasse:

1. Simon Kiefer/Florian Maier (beide TSV Neuhausen)

2. Patrick Bergmann/Patrick Heimann (beide KSG Gerlingen)

3. Tobias Spriegel/Nils Dierolf (beide TSV Neuhausen)

4. Bastian Kieck/Christian Stöckl (TF Feuerbach/VfL Sindelfingen)