Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. Jugend-Regionalrangliste NW am 01.10.2017 in Heubach
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Geringe Teilnehmerzahl wegen Feiertag?

Beim 1. Regionalranglistenturnier der Region 2 am 08.10.2017 nahmen nur 60 Teilnehmer von 8 Vereinen teil. Es ist zu hoffen, dass dies dem verlängerten Wochenende zu schulden war und an den folgenden Turnieren die Teilnehmerzahl wieder ansteigt.

von TSV Heubach

09.10.17. Trotz der geringen Teilnehmerzahl mussten die Spieler und Betreuer Geduld aufbringen. Die Turnierleitung hat beschlossen, die Platzierungen durch Gruppenspiele zu ermitteln, dadurch hatte jeder Spieler mindestens 4 Spiele und es mussten keine Freilose vergeben werden.

In der Klasse Jungen U11 konnte Franzisko Sandor (TFS Gschwend) souverän ohne Satzverlust überzeugen. Ivy Truong belegte in der Klasse Jungen U11 den 2. Platz und gewann somit die Klasse Mädchen U11.

In der Klasse Mädchen U13 mit Insgesamt 5 Teilnehmerinnen entsprach die Setzliste auch dem Ergebnis, mit dem Unterschied, dass sich Hannah Trautwein (TSV Heubach) gegen die auf Nummer 1 gesetzte Spielerin Sina Mangold (TSF Gschwend) durchsetzen konnte. Die Jungen U13 spielten mit 7 Teilnehmern in einer 3er-Gruppe und 4er-Gruppe. Hier konnte Mark Sandor (TSF Gschwend) den 1. Platz vor Tom Schulze in der Gruppe A behaupten. In der Gruppe B war das Ergebnis nicht so deutlich, insgesamt 3 Spieler hatten ein gleiches Spiel- und Satzverhältnis. Bedingt durch das bessere Punktverhältnis erreichte Jia Xin Wang (TSV Heubach) den 1. Rang vor Finn Keil (SG Gnadental/Schwäbisch Hall). In der Endrunde konnte Mark Sandor gegen Tom Schulze gewinnen. Im kleinen Finale gewann Finn Keil gegen Jia Xin.

Sandra Schock (TSF Gschwend) konnte souverän die Spielklasse Mädchen U15 für sich entscheiden. In der 5er-Gruppe erreichten 3 Spielerinnen ein ausgeglichenes Spielverhältnis von 2:2 Punkten. Nach der Differenz der Sätze belegte Erika Leßle (MTV Aalen) den 2. Platz, der 3. Platz ging an Leni Kern (TSV Heubach) und der 4. Platz an Maya Siegle (SV Fellbach).

Lukas Rieger (MTV Aalen) gewann die Vorrunde vor Jonas Ilg (TSV Heubach) in der Gruppe A und Robin Schubauer (TSV Heubach) vor Luis Irion (SG Schorndorf) in der Gruppe B der Klasse Jungen U15. Im Halbfinale konnte sich Lukas Rieger im 3 Satz gegen Luis Irion behaupten. Robin Schubauer hatte hingegen mit seinem Vereinskammeraden ein leichteres Halbfinale. Das Finale ging klar an Lukas Rieger und Spiel um Platz 3 gewann Luis.

In der Klasse Mädchen U17 kam es zum Vereinsinternen Duell von Elisa Pavia und Bernadett Abele vom MTV Aalen. Erst im Entscheidungssatz und in der Verlängerung konnte Elisa mit 21:18, 12:21 und 23:21 den Sieg sichern. Der 3. Platz ging an Pauline Schmidtkonz (TSF Gschwend), die sich gegen Katja Renz (SF Fellbach) behaupten konnte.

In der Vorrunde spielten die Teilnehmer der Klasse Jungen U17 in 3x 3er-Gruppen. Hier erreichten die Spieler Liam Siegle (SV Fellbach), Felix Schneider und Andreas Schnegelberger beide MTV Aalen jeweils den 1. Platz ihrer Gruppe. Andreas konnte sich gegen seine Kontrahenten behaupten und sicherte sich den 1. Platz vor Liam Siegle. Interessanter war die Ermittlung des 4. Platzes, denn in dieser Gruppe konnte jeder ein Spiel gewinnen. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses ging der 4. Platz an Niklas Rieger (MTV Aalen).

Die Klasse Mädchen U19 war fest in den Händen von Gschwend. Die 3 Erstgesetzten Laura Stoll, Rebecca Dreier und Michelle Albrecht gewannen jeweils die Gruppenspiele der Vorrunde und spielten untereinander auch die Plätze aus. Hier gewann Laura vor Rebecca und der 3. Platz ging an Michelle. In der Gruppe um Platz 4 konnte sich Malou Soré (TSV Heubach) gegen Jia Jie Wang (TSV Heubach) und Jessica Kugler (MTV Aalen) durchsetzen.

In der 6er-Gruppe der Klasse Jungen U19 erreichte Lennart Köhler (MTV Aalen) den 1. Rang vor Josua Nunn (TSF Gschwend). In der zweiten Gruppe belegte Niklas Ammon (TSF Gschwend) bedingt durch das bessere Satzverhältnis den 1. Platz vor Tom Laukemann (TSV Künzelsau). Das Endspiel ging klar an Lennart und Spiel um Platz 3 gewann Josua.

Ein Dankeschön an alle Helfer zum Gelingen der Veranstaltung. Dank auch an die Spieler und Betreuer für die disziplinierte Verhalten vor- und nach den Spielen.

Die Spielergebnisse und Spielberichte aller Klassen sind unter www.tsvheubach.de einzusehen.

Jungen U11 (3 TN)

1 Franzisko Sandor TSF Gschwend

2 Aurel Wiesinger TSV Schlechtbach

3 Camilo Fernández-Scholz TSV Schlechtbac

Mädchen U11 (1)

1 Ivy Truong SG Schorndorf

Mädchen U13 (5 TN)

1 Hannah, Trautwein TSV Heubach

2 Sina, Mangold TSF Gschwend

3 Annika, Glauch TSV Heubach

4 Nadja, Renz SV Fellbach

Jungen U13 (7 TN)

1 Mark, Sandor TSF Gschwend

2 Tom, Schulze TSF Gschwend

3 Finn, Keil SG Gnadental/Schwäbisch Hall

4 Jia Xin, Wang TSV Heubach

Mädchen U15 (5 TN)

1 Sandra, Schock TSF Gschwend

2 Erika, Leßle MTV Aalen

3 Leni, Kern TSV Heubach

4 Maya, Siegle SV Fellbach

Jungen U15 (7 TN)

1 Lukas, Rieger MTV Aalen

2 Robin, Schubauer TSV Heubach

3 Luis, Irion SG Schorndorf

4 Jonas, Ilg TSV Heubach

Mädchen U17 (6 TN)

1 Elisa, Pavia MTV Aalen

2 Bernadett, Abele MTV Aalen

3 Pauline, Schmidtkonz TSF Gschwend

4 Katja, Renz SV Fellbach

Jungen U17 (9 TN)

1 Andreas, Schnegelberger MTV Aalen

2 Liam, Siegle SV Fellbach

3 Felix, Schneider MTV Aalen

4 Niklas, Rieger MTV Aalen

Mädchen U19 (10 TN)

1 Laura, Stoll TSF Gschwend

2 Rebecca, Dreier TSF Gschwend

3 Michelle, Albrecht TSF Gschwend

4 Malou, Soré TSV Heubach

Jungen U19 (6 TN)

1 Lennart, Köhler MTV Aalen

2 Niklas, Ammon TSF Gschwend

3 Josua, Nunn TSF Gschwend

4 Tom, Laukemann TSV Künzelsau

> Spielergebnisse und Spielberichte unter www.tsvheubach.de