Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > 1. Jugend- Regionalrangliste in Dossenheim
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Heilbronn mit drei Turniersiegen erfolgreichster Verein

Erster Oktober, erste Regionalrangliste. Trotz des guten Wetters und einigen kurzfristigen Absagen fanden sich rund 80 Kinder und Jugendliche in der Dossenheimer Jahnhalle ein.

von Benjamin Miltner, TSG Dossenheim

06.10.17. Erster Oktober, erste Regionalrangliste. Trotz des guten Wetters und einigen kurzfristigen Absagen fanden sich rund 80 Kinder und Jugendliche in der Dossenheimer Jahnhalle ein, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Anders als bei so manchen Turnieren aus den vergangenen Jahren kann man festhalten: Diesmal gab es keinen richtig dominanten Verein.

Am erfolgreichsten waren die Spieler der TSG Heilbronn. Charlotte Gräßle (Mädcheneinzel U15) Hannes Müller (Jungen U17) und Maya Schuba (Mädchen U17) holten insgesamt drei Turniersiege für ihren Verein. Mit Eva Simeonova (Waldhof Mannheim, Mädchen U13), Tim Keissner (TV Eberbach, Jungen U13), Marlon Eggert (TB Diilsberg) und Simone Fuhrmann (SG Hemsbach, Mädchen U19) reihten sich Spieler aus Vereinen in die Siegerliste, die man nicht unbedingt so weit vorne erwartet hätte. Als einziges Mädchen der Altersklasse U11 spielte Amelie Kück von der TSG Weinheim bei den Mädchen U13 mit und schlug sich gut, auch wenn sie ohne Sieg blieb. Bei den Jungen U11 siegt mit Vito Milone (Racket Center Nußloch) ein absoluter Neuling und gab dem erst sechsjährigen Tien Nghia Phong von der TSG Dossenheim knapp das Nachsehen. Dafür sorgte Daniyal Ahmad Tamoor bei den Jungen U19 ohne Satzverlust für einen Turniersieg des Ausrichtervereins.

Bedenklich stimmt der sich aus den Vorjahren fortsetzende Rückgang der Meldezahlen, nicht nur wie vor einiger Zeit aufwärts von U15, sondern jetzt auch in den unteren Altersklassen. Den Ausrichtern der beiden folgenden Regionalranglisten, die TSG Heilbronn und TSG Wiesloch, seien mehr Teilnehmer und dafür etwas weniger kurzfristige Absagen vergönnt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

JE U11

1 Vito Milone (TSV Racket Center Nußloch)

2 Tien Nghia Phong (TSG Dossenheim)

3 Matthias Küster (TSG Heilbronn)

ME U11

1 Amelie Kück (TSG Weinheim)

JE U13

1 Tim Keissner (TV Eberbach)

2 Noah Beck (TV Eberbach)

3 Benjamin Ackermann (SG Hemsbach)

4 Paul Sauer (TSG Weinheim)

ME U13

1 Eva Simeonova (TV Waldhof-Mannheim)

2 Mila Von Maltzahn (SG Hemsbach)

3 Lea Gröger (Spfr. Affaltrach)

4 Sonja Böhnig (SG Hemsbach)

JE U15

1 Philip Schild (TB Dilsberg)

2 Maximilian Degenhardt (TSV Racket Center Nußloch)

3 Levin Von Maltzahn (SG Hemsbach)

4 Daniel Gröger (Spfr. Affaltrach)

ME U15

1 Charlotte Gräßle (TSG Heilbronn)

2 Clara Hellmuth (TV Eberbach)

3 Angelina Heinrich (TV Waldhof-Mannheim)

4 Nayeli Swarat (TV Eberbach)

JE U17

1 Hannes Müller (TSG Heilbronn)

2 Luca Metzger (TSG Weinheim)

3 Fabian Eppinger (TSG Heilbronn)

4 Nico Bernhard (TSG Weinheim)

ME U17

1 Maya Schuba (TSG Heilbronn)

JE U19

1 Daniyal Ahmad Tamoor (TSG Dossenheim)

2 Leon Schuba (TSG Heilbronn)

3 Julian Hilpisch (TSG Weinheim)

4 Yannis Köster (TSG Wiesloch)

ME U19

1 Simone Fuhrmann (SG Hemsbach)

2 Judith Richter (TV Eberbach)

3 Jana Hanke (TV Eberbach)

4 Maya Schuba (TSG Heilbronn)