Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > 4. Victor-BWBV-Circuit RLT NB - Einzel und Mixed - am 06.05.2017 in Lauffen
Kategorien
Neue Regeln '06
BWBV
badminton.liga.nu
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
AK-Wart
Jugend
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg

Weniger Anklang als üblich, aber guter Badminton-Sport

Zum letzten Ranglistenturnier der Saison 16/17 fanden sich leider weniger Teilnehmer als üblich in Lauffen ein. Trotzdem wurden gute Spiele geboten und auch in kleinerer Runde hatte man viel Spaß.

von Ekkehardt Rosendorf (Pressewart TV Lauffen-Badminton)

07.05.17. Beim zweiten RL-Turnier, das der TV Lauffen Abteilung Badminton innerhalb kürzester Zeit ausrichtete, fanden zwar nur wenige Teilnehmer in die Sporthalle, trotzdem sah man viele gute und spannende Begegnungen, wobei sich eine Lauffener Spielerin gut in Szene setzten konnte.

Trotz der geringen Beteiligung fanden Spielerinnen und Spieler aus Dossenheim, Heidelberg, Spöck, Karlsruhe, Waghäusel, Ettlingen und unseren Nachbar-Städten aus Affaltrach, Heilbronn, Neckarsulm und Brackenheim den Weg nach Lauffen. Unter der bewährten Leitung vom Ranglisten-Beauftragten Christoph Lechner wurden die Sieger ermittelt. Gegen 19.00 Uhr konnten die Sieger dann geehrt werden.

Bei den Damen, mit 6 Starterinnen, kam Kim Jakob (TV Heidelberg [1]) auf Platz 1, vor Julia Heinz (TV Lauffen [2/3]) und Sarah Weickert (BC Spöck [2/3]). Julia musste sich im Spiel gegen Kim erst im Entscheidungssatz knapp geschlagen geben. Da nur sechs Spielerinnen am Start waren, spielte man im Modus "Jeder gegen Jeden".

Bei den Herren fanden sich elf Spieler in Lauffen ein. Den ersten Rang belegte Christoph Lechner (SSV Waghäusel [1]) vor Linus Schmiederer (SSV Ettlingen [3]) und Toni Fan (SSC Karlsruhe). Die Herren wurden in Gruppen gesetzt und dann die Finalspiele ermittelt. Die Lauffener Spieler kamen über die Vorrunde nicht hinaus.

Die Spiele im Mixed fanden mit Christoph Lechner/Jurate Huck (SSV Waghäusel/TSG Dossenheim [1]) ihren verdienten Sieger, der nach verspieltem ersten Satz allerdings erst im Entscheidungssatz entschieden wurde. Den zweiten Platz erspielten sich Linus Schmiederer/Kim Jakob (SSV Ettlingen/TV Heidelberg [2]). Auf den dritten Platz kamen Janosch Bentzen/Sarah Weickert (BC Spöck [3]). Vierte wurden Mario Stefan/Julia Heinz (Neckarsulmer SU/TV Lauffen [4]). Im Mixed waren 7 Paare am Start.

Letztendlich konnten sich die gesetzten Spielerinnen und Spieler jeweils in ihren Disziplinen behaupten.

Trotz der diesmal geringen Beteiligung wird dies sicher nicht das letzte Turnier in Lauffen gewesen sein.

Die Platzierungen in der Übersicht:

Dameneinzel:

1. Kim Jakob (TV Heidelberg)

2. Julia Heinz (TV Lauffen)

3. Sarah Weickert (BC Spöck)

4. Carolin Fischer (TSG Heilbronn)

Herreneinzel:

1. Christoph Lechner (SSV Waghäusel)

2. Linus Schmiederer (SSV Ettlingen)

3. Toni Fan (SSC Karlsruhe)

4. Peter Kovar (TSG Heilbronn)

Mixed:

1. Christoph Lechner/Jurate Huck (SSV Waghäusel/TSG Dossenheim)

2. Linus Schmiederer/Kim Jakob (SSV Ettlingen/TV Heidelberg)

3. Janosch Bentzen/Sarah Weickert (BC Spöck)

4. Mario Stefan/Julia Heinz (Neckarsulmer SU/TV Lauffen)

> 4.RLT 06.05.2017 - Ergebnisse

> Bilder vom 4.RLT