Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > 1. Oliver -Mini-/Junior-Cup beim BSC Waghäusel
Kategorien
Neue Regeln '06
BWBV
badminton.liga.nu
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
AK-Wart
Jugend
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg

Strammer Turnierplan beim Turnier in Kirrlach

Der 1. Oliver-Mini-/Junior-Cup fand am 2. April  2017 mit fast 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Rheintalhalle in Kirrlach statt. Ausrichter war der Badminton Sport Club Waghäusel.

von Frank Machauer, BSC Waghäusel

04.04.17. Der 1. Oliver-Mini-/Junior-Cup fand am 2. April  2017 in der Rheintalhalle in Kirrlach statt, Ausrichter war der Badminton Sport Club Waghäusel. Nahezu 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der umliegenden Vereine haben gemeldet, somit stand ein strammer Turnierplan an.

Bei den Jüngsten in der Altersklasse U11 standen bei den Mädchen Lina Dahm (SSV Waghäusel) und bei den Jungs der Eggensteiner Julius Michel (im Finale gegen Oliver Probst vom BSC Waghäusel) ganz oben auf dem Siegerpodest.   Im Endspiel der Mädchen U13 setzte sich Yvonne Geimer (BSV Eggenstein-Leop.hfn) gegen Anna-Lena Zorn (SSV Waghäusel) durch. Das Finale bei den Jungs U13 gewann Leonid Beschastnov von der TSG Dossenheim  gegen Maxim Weit vom BV Rastatt.   Jakob Lehnguth aus Schöllbronn hieß der Sieger bei den Jungs U15, er behielt im Finale gegen Niklas Baldner (RC Nußloch) die Oberhand. 

Nachmittags spielten dann die Altersklassen U17 bis U19 sowie die Mädchen U15. Hier setzte sich Clara Hellmuth vom TV Eberbach gegen ihre Vereinskameradin Naveli Swarat durch und erreichte Platz 1.    Bei den Mädchen U17 war Miriam Ohlenroth (BC Spöck) das Maß der Dinge und errang den Sieg im Endspiel gegen Jana Hanke (TV Eberbach). Das Finale der Jungs U17 gewann Lino Weber vom PS Karlsruhe gegen den Weinheimer Luca Metzger.

Linda Metz vom BC Spöck siegte bei den Mädchen U19 gegen Lea Giambelluca (TV Mörsch) und Yannis Köster (TSG Wiesloch) triumphierte bei den Jungs U19 vor Leon Dahm vom SSV Waghäusel.

 

Mädchen U11:

1.Lina Dahm – SSV Waghäusel

2.Selina Arbogast – BC Spöck

3.Elly Fischer – BSV Eggenstein-Leophfn 

Jungs U11:

1.Julius Michel – BSV Eggenstein-Leophfn

2.Oliver Probst – BSC Waghäusel

3.Andy Meng – SSV Waghäusel

4.Julian Bucher – BSC Waghäusel 

Mädchen U13:

1.Yvonne Geimer – BSV Eggenstein-Leop.hfn

2.Anna-Lena Zorn – SSVWaghäusel

3.Julie Stegmüller – Fortuna Schwetzingen

4.Sophia Brenner-Morannte -  Fortuna Schwetzingen 

Jungs U13:

1. Leonid Beschastnov – TSG Dossenheim

2.Maxim Weit – BV Rastatt

3.Emil Langer – TV Mörsch

4.Correy Bassler – TSG Weinheim 

Mädchen U15:

1.Clara Hellmuth – TV Eberbach

2.Naveli Swarat – TV Eberbach 

3.Lydia Zaeri – PS Karlsruhe

4.Samina Sauer – TSG Weinheim 

Jungs U15:

1.Jakob Lehnguth – BC Schöllbronn

2.Niklas Baldner  - TSV Raket Center Nußloch

3.Edison Wang  - TSG Weinheim

4.Lukas Gruber- TSG Weinheim 

Mädchen U17:

1.Miriam Ohlenroth – BC Spöck

2.Jana Hanke – TV Eberbach

3.Anna Geisbauer – SSV Ettlingen

4.Lisa Keissner – TV Eberbach 

Jungs U17:

1.Lino Weber – PS Karlsruhe

2.Luca Metzger – TSG Weinheim

3.Dennis Fahrner – PS Karlsruhe

4.Maximilian Degenhardt – TSV Racket Center Nußloch 

Mädchen U19:

1.Linda Metz – BC Spöck

2.Lea Giambelluca – TV Mörsch

3.Ronya Fermadi – SSV Waghäusel

4.Tabea Rittershofer – SSV Waghäusel 

Jungs U19:

1.Yannis Köster – TSG Wiesloch

2.Leon Dahm – SSV Waghäusel

3.Timo Kunkel – BC Viernehim

4.Nilay Anweiler – TSV Racket Center Nußloch 

 02.04.17 Frank Machauer, Badminton Sport Club Waghäusel