Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. OLIVER Mini-/Junior-Cup 2017 am 26.03.2017 in Feuerbach
Kategorien
Neue Regeln '06
BWBV
badminton.liga.nu
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
AK-Wart
Jugend
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg

Trotz Zeitumstellung fast alle Spieler pünktlich am Start

Diese Turnierreihe richtet sich vor allem an Anfänger und Spieler, die erst mit der Sportart Badminton begonnen haben.

von Annika Grässle

28.03.17. Am 26.03.2017 war es wieder soweit. Die Sportvg Feuerbach richtete den 1. Oliver Mini-/ Junior-Cup 2017 aus. Trotz der Zeitumstellung und der Neuerung, dass die Altersklasse U19 statt der AK U15 vormittags gespielt wurde, fanden sich fast alle Spieler pünktlich in der Halle ein.

Altersklasse U11

Bei den Mädchen spielten fünf Teilnehmerinnen in der Altersklasse U11. Die Spielerin Annkathrin Trumpp vom TSV Weikersheim konnte sich mit ihrer Spielerfahrung gegen die anderen Teilnehmerinnen durchsetzen und gewann vor Tiana Ghorra (TV Bad Mergentheim) und Lisa Ograbek vom TS Esslingen.

Bei den Jungen in der AK U11 hatten sich elf Teilnehmer angemeldet. Die erstgesetzten Spieler konnten sich die vorderen Plätze sichern. Jia Xin Wang (TSV Heubach) gewann die AK U11 in einem knappen Finale gegen den Feuerbacher Nikola Hingerl. Den 3. Platz belegte Kai Kugler vom TSF Gschwend.

Altersklasse U13

Im Mädcheneinzel der Altersklasse U13 traten vier Teilnehmerinnen an. Annika Glauch (TSV Heubach) belegte den ersten Platz vor Pia Skuthan (BemWido Empfingen) und Hannah Trautwein (TSV Heubach).

Im Jungeneinzel der AK U13 konnte sich Außenseiter Vivian Feil von der Sportvg Feuerbach bei seinem zweiten Turnier einen super zweiten Platz erkämpfen. Nach einem anstrengenden zweiten Satz konnte er sich im Finale aber leider nicht mehr gegen Moritz Mayerhofer (TSV Bietigheim) durchsetzen. Den 3. Platz erspielte sich Tom Schulze (TSF Gschwend)

Altersklasse U15

Nachdem sich im Mädcheneinzel nur eine Teilnehmerin angemeldet war, spielte diese in der Altersklasse U17 mit.

Das Jungeneinzel U15 war dagegen die Disziplin mit den meisten gemeldeten Spielern. Auch hier konnten sich die erfahrenen Spieler durchsetzen. Im Finale gewann Niklas Rieger (TSV Heubach) gegen Lars Schuler vom BV Mühlacker. Den 3. Platz belegte Robin Tippmann vom TV Echterdingen.

Altersklasse U17

Im Mädcheneinzel der AK U17 konnten sich die Favoritinnen behaupten und bestätigten die bisherige Setzliste. Den 3. Platz belegte Vivienne Beck vom SV Illingen hinter Laura Beck vom TSV Heubach. Siegerin des Mädcheneinzels der Altersklasse U17 wurde Louise Taube.

Bei den Jungen der AK U17 gewann Niklas Ammon (TSF Gschwend) das Finale gegen Karl Christ vom TSV Künzelsau. Den dritten Platz belegte Luke Waddicor vom TSV Korntal.

Altersklasse U19

Bei den Mädchen in der Altersklasse U19 hatten die Mädels der Sportvg Feuerbach die Nase vorn. Im vereinsinternen Duell setzte sich Corinna Polly gegen Lili Götz durch. Den dritten Platz belegte die Illingerin Hannah Brendel.

Im Jungeneinzel setzte sich der Korntaler Timothy Waddicor vom TSV Korntal gegen seinen Kontrahenten Josua Nunn vom TSF Gschwend durch. Den dritten Platz belegte der Feuerbacher Alexander Weller, der bei seinem ersten Turnier sehr gute Leistungen zeigte.

ME U11

1. Annkathrin Trumpp

2. Tiana Ghorra

3. Lisa Ograbek

ME U13

1. Annika Glauch

2. Pia Skuthan

3. Hannah Trautwein

ME U15

1. Marigona Gashi

ME U17

2. Louise Taube

3. Laura Beck

4. Vivienne Beck

ME U19

1. Corinna Polly

2. Lili Götz

3. Hannah Brendel

JE U11

1. Jia Xin Wang

2. Nikola Hingerl

3. Kai Kugler

JE U13

1. Moritz Mayerhofer

2. Vivian Feil

3. Tom Schulze

JE U15

1. Niklas Rieger

2. Lars Schuler

3. Robin Tippmann

JE U17

1. Niklas Ammon

2. Karl Christ

3. Luke Waddicor

JE U19

1. Timothy Waddicor

2. Josua Nunn

3. Alexander Weller