Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Deutschland > TTD U13 Sichtungslehrgang in Mössingen
Kategorien
Neue Regeln '06
BWBV
badminton.liga.nu
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
AK-Wart
Jugend
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg

Sechs BWBV-Nachwuchsspieler empfehlen sich dem Bundestrainer

Der DBV hat unter der Leitung vom Bundestrainer Dr. Dirk Nötzel im schwäbischen Mössingen einen dezentralen Sichtungslehrgang Süd durchgeführt.

von Gunter Bialasik

17.03.17. Am vergangenen Wochenende hat der DBV unter der Leitung von Bundestrainer Talententwicklung Dirk Nötzel im schwäbischen Mössingen einen dezentralen Sichtungslehrgang Süd durchgeführt.

Der BWBV hat hier 6 junge Nachwuchsspieler gemeldet, um die Chancen zu nutzen, wieder einen Platz in diesem Team zu bekommen für die neue Saison 17/18!! Dabei waren: Lion Rullkötter (SpVgg Mössingen), Sarah Firl (VfL Sindelfingen), Jan Grenzheuser (RC Nußloch), Esin Habiboglolu (TS Esslingen), Nadja-Christine Reihle (SpVgg. Mössingen) und Janina Hartmann (TSG Salach).

Gemeinsam mit weiteren Spielern sowie einigen Trainern aus Bayern, Sachsen, Hessen, Thüringen, Saarland haben wir von Freitag bis Sonntag mit den Kids recht intensiv an verschiedenen Techniken gearbeitet. Außerdem wurde ein sehr klares Bild von den hohen Anforderungen gezeichnet, die notwendig sind, um in ein solches Team zu kommen.

Andere Verbände arbeiten sehr gut... wir aber auch! Ich bin sehr zuversichtlich, wenn ich im Vergleich durch die Reihen blicke, und ich bin optimistisch in Zukunft in der Breite weiter gute Spieler herausbringen zu können. An der Spitze der bundesdeutschen U13 allerdings fehlen uns noch Spieler mit der entsprechenden Einstellung usw. Dort wird deutlich anders gerechnet und um einiges heißer gekocht.

Aus meiner Sicht reduziert sich in U13 auf diesen Levels bereits alles auf die Frage: Wie viel bin ich bereit als noch junger Mensch in diesen Sport überhaupt zu investieren in Zukunft???

Für uns in BW von großer Bedeutung in Zukunft ist die klare Ausrichtung auf eine 100% entwicklungsorientierte Grundausbildung in U11 - U13. Wir brauchen hier einfach noch viel mehr gut ausgebildete Trainer, die sich auch wirklich nachhaltig kümmern. Eine höhere technische Qualität bringt uns langfristig dann am Ende natürlich auch die von allen erwarteten guten Ergebnisse.

Gunter

Bild: Jörg-Andreas Reihle