Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten BWBV > YONEX Swiss Open 14.-19.3.2017 in Basel
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Lin Dan und Fabian Roth in Runde zwei

Bei den YONEX Swiss Open in Basel haben Fabian Roth und Lin Dan die zweite Runde erreicht. Am Mittwoch stehen insgesamt 80 Spiele in allen fünf Disziplinen auf dem Programm.

von Sven Heise, Bezirksvorsitzender Südbaden

15.03.17. Bei den YONEX Swiss Open in Basel haben Fabian Roth und Lin Dan die zweite Runde erreicht. Am Mittwoch stehen insgesamt 80 Spiele in allen fünf Disziplinen auf dem Programm.

Erst nach Mitternacht war der erste Tag der YONEX Swiss Open in Basel zu Ende. Viele Spiele In der ersten Runde des Herreneinzels waren hartumkämpft - zwei Spiele wurden sogar erst nach über 90 Minuten entschieden. Von den deutschen Herren schaffte nur Fabian Roth aus Neusatz den Einzug in die zweite Runde. Der neue Deutsche Meister, der jetzt beim TV Refrath spielt, gewann 21:10, 21:18 gegen Henrikho Kho Wibowo (Indonesien).

Superstar Lin Dan ließ es nach dem Halbfinale bei den All England eher locker angehen. Gegen den Franzosen Arnaud Merkle gewann er 21:14 und 21:5. Somit haben die Fans im Dreiländereck am Mittwoch die Gelegenheit, bei kostenlosem Eintritt den zweifachen Olympiasieger gegen Koki Watanabe zu bewundern. Angesetzt ist das Spiel für 19.50 Uhr.

Wer Fabian Roth am Mittwoch live sehen will, sollte bereits gegen 17.40 Uhr in der St. Jakobshalle sein. Fabian Roth spielt nun gegen Hsu Jen Hao aus Taiwan, der an Position acht gesetzt ist. Am Mittwoch sind noch viele weitere deutsche Spieler im Einsatz, darunter die Deutsche Einzelmeisterin Luise Heim (13.40 Uhr) und Raphael Beck & Peter Käsbauer, die in Bielefeld den Titel im Doppel gewannen.

> Offizielle Homepage der YONEX Swiss Open