Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 2. Victor BWBV Circuit RLT NW am 12.11.2016 in Stuttgart
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Tobis Spriegel mit zwei ersten Plätzen

Folgende Teilnehmerzahlen traten an: Mixed-A 7, Mixed-B 12, Damendoppel-A 3, Damendoppel-B 7, Herrendoppel-A 6, Herrendoppel-B 10. Insgesamt waren 62 Teilnehmer am Start.

von Kerstin Bernecker, TuS Stuttgart

20.11.16. 2. Ranglistenturnier Nordwürttemberg

Am 12. November fand wie im Frühjahr ein Ranglistenturnier des Bezirks Nordwürttemberg beim TuS Stuttgart statt: die 2. Rangliste im Mixed und Doppel. Folgende Teilnehmerzahlen traten schlussendlich in den einzelnen Disziplinen an: Mixed-A 7, Mixed-B 12, Damendoppel-A 3, Damendoppel-B 7, Herrendoppel-A 6, Herrendoppel-B 10. Insgesamt waren 62 Teilnehmer am Start.

10 Uhr wurde mit den Mixedspielen begonnen. Aufgrund der geringen Mixedpaarungen in der A Klasse standen bereits nach einer Runde die Halbfinalspiele an. Dabei setzten sich Reiber/Dierolf (TSV Neuhausen) und Hett/Braun (MTV Aalen) durch und spielten ein knappes Spiel, was Hett/Braun mit 21:18, 21:18 für sich entschieden. Im Mixed-B war nach einer Runde ebenfalls schon das Halbfinale angesagt. Für das Finale qualifizierten sich dann Siegler/Tietz (TSV Wendlingen) und Weisshap/Spriegel (TV Nellingen/TSV Neuhausen), wobei sich in einem noch enger umkämpften Spiel schließlich mit 21:19 und 23:21 Weisshap/Spriegel durchsetzten.

Bereits am frühen Nachmittag wurden die Doppeldisziplinen begonnen, wobei im Damen- und Herrendoppel-A jeweils Jeder gegen Jeden spielte. Im Damendoppel-A setzten sich Hett/Wagner (MTV Aalen) gegen Bernecker/Kraus (Platz 2. TuS Stuttgart) und Reiber/Piechowiak-Owczarz (TSV Neuhausen) durch. Im Herrendoppel-A konnten sich Spriegel/Kiefer (TSV Neuhausen) den ersten Platz vor Martin/Kieck (VfL Kirchheim/TF Feuerbach) und Hirsch/Bergmann (TPSG FA Göppingen/KSG Gerlingen) sichern. Ein erfolgreicher Tag für Tobis Spriegel mit zwei ersten Plätzen.

Im Herrendoppel-B wurde in drei 3er-Gruppen und anschließend die Plätze ausgespielt. Knapp umkämpfte Spiele um Platz 1-3 wurden dabei von Krebs/Segret (TuS Stuttgart), Laaber/Piberger (ebenfalls TuS Stuttgart) und Tietz/Kotta (TSV Wendlingen) bestritten. Krebs/Segret konnten dabei vor Tietz/Kotta und Laaber/Piberger in ihrer Heimhalle den ersten Platz für sich behaupten.

Nach einer Qualifikationsrunde wurden im Damendoppel-B die Halbfinale bestritten. Renner/Sterkel (TF Feuerbach) traten im Finale gegen Holfelder/Flemmer (SV GW Sommerrain) an und konnten sich sehr knapp nach 3 Sätzen ihren 1. Podestplatz holen (15:21, 21:18, 28:26). Kotta/Siegler (TSV Wendlingen) belegten Platz 3.

Die Organisation des Ranglistenturniers war gut. Ein großer Dank geht hierbei an die Turnierleitung und alle Helfer des Turniers.

Ergebnisse im Einzelnen:

Mixed A (im Bild):

1. Hett/Braun (MTV Aalen)

2. Reiber/Dierolf (TSV Neuhausen)

3. Gerlach/Kiefer (TSV Neuhausen)

4. Bernecker/Kreder (TuS Stuttgart)

Mixed B:

1. Weisshap/Spriegel (TV Nellingen/TSV Neuhausen)

2. Siegler/Tietz (TSV Wendlingen)

3. Piechowiak-Owczarz/Mücke (TSV Neuhausen)

4. Schüssling/Müller (FSV Waiblingen/TSV Asperg)

Herrendoppel A:

1. Spriegel/Kiefer (TSV Neuhausen)

2. Martin/Kieck (VfL Kirchheim/TF Feuerbach)

3. Hirsch/Bergmann (TPSG FA Göppingen/KSG Gerlingen)

4. Schröder/Gerdung (MTV Aalen/SV Sal. Kornwestheim)

Herrendoppel B:

1. Krebs/Segret (TuS Stuttgart)

2. Tietz/Kotta (TSV Wendlingen)

3. Laaber/Piberger (TuS Stuttgart)

4. Körner/Melcher (SG Feuerbach-Korntal)

Damendoppel A:

1. Hett/Wagner (MTV Aalen)

2. Kraus/Bernecker (TuS Stuttgart)

3. Piechowiak-Owczarz/Reiber (TSV Neuhausen)

Damendoppel B:

1. Renner/Sterkel (TF Feuerbach)

2. Holfelder/Flemmer (SV GW Sommerrain)

3. Kotta/Siegler (TSV Wendlingen)

4. Weisshap/Schwegler (TV Nellingen/SV Plüderhausen)