Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordbaden > AK-Meisterschaften in Dossenheim
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Lockere Athmosphäre und spannende Spiele der AK-ler

Am Sonntag, den 23.10. fand bei der TSG Dossenheim erstmals eine AK-Bezirksmeisterschaft in Nordbaden statt. AK-Wart Manfred Schneider konnte 19 Sportlerinnen und Sportler begrüßen.

von Manfred Schneider AK-Wart Nordbaden

28.10.16. Am Sonntag, den 23. Okt. fand bei der TSG Dossenheim erstmals eine AK-Bezirksmeisterschaft in Nordbaden statt. Sie wurde von Manfred Schneider organisiert, dem AK-Wart des Bezirks,.

An der AK-Bezirksmeisterschaft, die auf der Homepage des BWBV-Bezirks Nordbaden ausgeschrieben war, haben 19 Sportlerinnen und Sportler teilgenommen. Das Turnier wurde in die 3 Altersbereiche O40, O50 und O60 eingeteilt. Trotz der für AK-Turniere dieser Art relativ hohen Teilnehmerzahl ergaben sich je Disziplin und je Altersklasse nur max. 3 Spieler. Damit die Spieler im Schnitt mindestens 2-3 Spiele je Disziplin absolvieren konnten, wurden innerhalb der Disziplinen die Spieler aller Altersklassen zusammengefasst und entsprechend der Spielmodus der Anzahl der Spieler angepasst. So wurden z.B. im HD und im MX zwei Gruppen gebildet und nach den Gruppenspielen die Plätze unter den Platzierten der Gruppen ausgespielt.

Im HE wurde nach dem Doppel-KO-System verfahren und im DE spielte bei 4 Meldungen jeder gegen jeden. Beim DD war der Modus relativ einfach, da es nur 2 Teilnehmerpaarungen gab.

Sieger der Disziplin in den Altersklassen:

Dameneinzel

O40: Marianne Diers-Fenger von der TSG Dossenheim

O50: Erika Heichel Ott von der TSG Heilbronn

Herreneinzel

O40: Michael Scheuermann von der TSG Heilbronn

O50: Roland Hehn von der TSG Heilbronn

O60 Manfred Schneider von der TSG Dossenheim

Damendoppel

O40: Carmen Goll-Kölmel und Marion Grimm vom BV Rastatt

Herrendoppel

O40: Thorsten Göppel und Dieter Grimm vom BV Rastatt

O50: Roland Hehn und Thomas Herrmann von der TSG Heilbronn

O60: Franz Dörfer von der DJK Hockenheim

und Manfred Schneider von der TSG Dossenheim

Mixed

O40: Erika Heichel-Ott und Michael Scheuermann von der TSG Heilbronn

O50: Marion und Dieter Grimm vom BV Rastatt

O60: Astrid Schneider von der TSG Dossenheim und

Reinhard Müller von der SG Hemsbach

Abschließend lässt sich feststellen, dass die Veranstaltung nicht nur von einer lockeren Atmosphäre geprägt war, sondern auch mit spannenden Spielen auf erstaunlich hohem Niveau auf sich aufmerksam machte, die nur noch von den Spielen der parallel stattfindenden BZM der Aktiven getoppt wurden.

Bild 1: AK-Spieler in gelockerter Runde zusammen mit dem Vizepräsidenten Karlheinz Hohenadel. Foto: Manfred Schneider