Baden-Württembergischer Badminton-Verband
  Partner des BWBV OliverVictorYonexRSL
   > Startseite > Nachrichten Nordwürttemberg > 1. Victor BWBV Circuit NW am 18.09.2016 in Feuerbach
Kategorien
BWBV
Gruppe SO
Deutschland
Spielausschuss
Nordbaden
Südbaden
Nordwürttemberg
Südwürttemberg
Jugend
AK-Wart
Schiedsrichter
Lehrgänge
Schulsport
Breitensport
badminton.liga.nu

Wenige Teilnehmer zum Saisonauftakt, Feuerbacher siegen

Ausrichter Feuerbach stellt die meisten Telnehmer und hortet die Siege - Kathrin und Lena Schad gewinnen DD-A, Philipp Espenschied und Matthias Mühleisen HD-A, Kathrin Schad DE-A, Philipp Espenschied HE-A

von Annika Grässle

25.09.16. Pünktlich zu Beginn der neuen Saison fand das erste BWBV Aktiven RLT in Feuerbach statt. Leider hatten sich vergleichsweise wenige Teilnehmer für das Ranglistenturnier angemeldet. Einzige Ausnahme war die SG Feuerbach-Kornal selbst, die fast vollständig anwesend war. Gleich zu Beginn starteten die Doppeldisziplinen. Bei den Damen hatten sich leider jeweils nur drei Paarungen angemeldet, sodass die Spielerinnen nur zwei Spiele hatten. Im Damendoppel B setzten sich Svenja Reiber und Chiara Weisshap vom TSV Neuhausen gegen Britta Renner und Anke Sterkel vom TF Feuerbach durch. Den dritten Platz belegten Anett Schüssling und Jana Hees vom FSV Waiblingen.

Im Damendoppel A gab es ein spannendes Finalspiel zwischen Kathrin und Lena Schad (SG Feuerbach-Korntal) und dem spontan entstandenen Doppel Julia Wangler und Annika Grässle (SV Fellbach/SG Feuerbach-Korntal). Nach zwei umkämpften Sätzen konnten sich die Schad Geschwister knapp durchsetzen und belegten damit den 1. Platz. Auf dem dritten Platz landeten Maruthy Thangarasa und Kim Saßenscheidt vom TS Esslingen.

Im Herrendoppel der B Klasse belegten Matthias Kroll und Timo Watzka (BV Mühlacker/SF Neckarwestheim) knapp den 1. Platz vor Frank Körner und Wolfgang Glück (SG Feuerbach-Korntal). Den dritten Platz erkämpften sich Patrick Tietz und Holger Reimann vom TSV Wendlingen.

Im Herrendoppel A sicherten sich die Favoriten Philipp Espenschied und Matthias Mühleisen (SG Feuerbach-Korntal) souverän den Sieg vor Martin Stojan und Michael Clauß vom TS Esslingen. Den dritten Platz sicherte sich ebenfalls die SG durch Linus Ruf und Ashwin Suryanarayanan.

Nach einer kleinen Mittagspause und den Siegerehrungen begannen die Einzeldisziplinen für einige Spieler überraschend pünktlich. Im Dameneinzel der B Klasse spielten fünf Spielerinnen um den Sieg. Nach vier teilweise sehr deutlichen Spielen sicherte sich Michelle Buchholz (SG Feuerbach-Korntal) den 1. Platz vor Annett Schüssling vom FSV Waiblingen. Den dritten Platz belegte Lea Gerstetter vom TSV Löchgau.

Im Dameneinzel A zeichnete sich ein spannendes Finale zwischen den zwei Feuerbacherinnen Kathrin und Lena Schad ab. Nach drei spannenden Sätzen gewann Kathrin Schad das Finale knapp vor ihrer Schwester Lena und sicherte sich somit den 1. Platz. Julia Wangler vom SV Fellbach belegte den dritten Platz nach einem Sieg gegen Maruthy Thangarasa (TS Esslingen).

Im Herreneinzel der B-Klasse setzte sich Norman Jähnke (TuS Stuttgart) gegen Ashwin Suryanarayanan durch und belegte ebenfalls den ersten Platz. Matthias Kroll vom BV Mühlacker sicherte sich im Spiel um Platz 3 den Sieg gegen den unerbittlichen Rainer Grobshäußer-Schwarz.

Ein weiteres inzwischen fast klassisches Finale fand im Herreneinzel der A-Klasse statt. Phillip Espenschied (SG Feuerbach-Korntal) trat hier im vereinsinternen Duell gegen Matthias Mühleisen an. Im ersten Satz konnte Matthias den geschafften Philipp noch deutlich unter Druck setzen und gewann damit den ersten Satz. Im zweiten und dritten Satz bewahrte dann jedoch Philipp die Nerven und belegte damit den 1. Platz. Der dritte Platz ging an Christoph Heck von der KSG Gerlingen, der im kleinen Finale gegen Bastian Kieck vom TF Feuerbach antrat. Ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielte Patrick Heimann (KSG Gerlingen), der sich nur Philipp Espenschied geschlagen geben musste und den fünften Platz belegte.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl konnten alle Spieler und Helfer dann entspannt den Heimweg antreten. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, Spielern und Helfern für das dabeisein und freuen uns auf das nächste Mal!

DD A

1. Kathrin Schad/Lena Schad (SG Feuerbach-Korntal)

2. Julia Wangler/Annika Grässle (SV Fellbach/SG Feuerbach-Korntal

3. Maruthy Thangarasa/Kim Saßenscheidt (TS Esslingen)

DD B

1. Svenja Reiber/Chiara Weisshap (TSV Neuhausen)

2. Britta Renner/Anke Sterkel (TF Feuerbach)

3. Annett Schüssling/Jana Hees (FSV Waiblingen)

HD A

1. Philipp Espenschied/Matthias Mühleisen (SG Feuerbach-Korntal)

2. Martin Stojan/Michael Clauß (TS Esslingen)

3. Linus Ruf/ Ashwin Suryanarayanan (SG Feuerbach-Korntal)

4. Bastian Kieck/Julian Martin (TF Feuerbach/VfL Kirchheim)

HD B

1. Matthias Kroll/Timo Watzka (BV Mühlacker/SF Neckarwestheim)

2. Wolfgang Glück/Frank Körner (SG Feuerbach-Korntal)

3. Patrick Tietz/Holger Reimann (TSV Wendlingen)

4. Clemens Koller/Paul Ullmann (TSV Löchgau)

DE A

1. Kathrin Schad (SG Feuerbach-Korntal)

2. Lena Schad (SG Feuerbach-Korntal)

3. Julia Wangler (SV Fellbach)

4. Maruthy Thangarasa (TS Esslingen)

DE B

1. Michelle Buchholz (SG Feuerbach-Korntal)

2. Annett Schüssling (FSV Waiblingen)

3. Lea Gerstetter (TSV Löchgau)

4. Kim Saßenscheidt (TS Esslingen)

HE A

1. Philipp Espenschied (SG Feuerbach-Korntal)

2. Matthias Mühleisen (SG Feuerbach-Korntal)

3. Christoph Heck (KSG Gerlingen)

4. Bastian Kieck (TF Feuerbach)

HE B

1. Norman Jähnke (TuS Stuttgart)

2. Ashwin Suryanarayanan (SG Feuerbach-Korntal)

3. Matthias Kroll (BV Mühlacker)

4. Rainer Grobshäußer-Schwarz (SG Gnadental-Schwäbisch Hall